Surface Hub ab sofort vorbestellbar, ist nicht gerade ein Schnäppchen

Windows 10, Surface Hub, Touchscreen-TV Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat heute bekannt gegeben, wann das Riesen-"Tablet" für Geschäftskundenanwendungen vorbestellt werden kann, was es kostet und wann es ausgeliefert wird. Auch die komplette Liste an Spezifikationen ist Teil der Ankündigung. Das Gerät, das neudeutsch "Großbild-Device" genannt wird, gibt es in zwei Größen, nämlich 55 und 84 Zoll, letztere ist allerdings nicht gerade ein Schnäppchen.
Microsoft nennt das Surface Hub wohl auch mangels eines besseren Begriffs "Großbild-Device", vermutlich weil "Windows 10-basierter Touchscreen-Fernseher für Geschäftsanwendungen" nicht ganz so prägnant klingt (die Sache aber besser umschreiben würde).

Surface Hub Surface Hub Surface Hub Surface Hub
Surface Hub Surface Hub Surface Hub Surface Hub

Offiziell beschreibt das Redmonder Unternehmen das Gerät folgendermaßen: "Surface Hub ist konzipiert für die moderne Zusammenarbeit in Unternehmen." Es eignet sich laut Microsoft für die "gleichzeitige Nutzung durch mehrere Anwender und bietet neue, innovative Wege für eine produktive und kreativitätsfördernde Zusammenarbeit in Gruppen, die über traditionelle Konferenzraum-Szenarien hinausgehen".

Technologische Kernpunkte sind die einfache Einbindung von Mobilgeräten, die Integration und Nutzung von Software wie Office, Skype sowie OneNote, die simultane Bearbeitung von Inhalten auf dem Bildschirm (per Stift sowie Touch) und auch der Einsatz im Rahmen von Video-Konferenzen. Die Basis für alle Anwendungsszenarien bildet Windows 10.


Technische Daten

Angeboten werden zwei Surface Hub-Modelle: Das 55-Zoll-Gerät bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, im Inneren steckt ein Intel Core i5 mit Intel HD 4600-GPU. Die 84-Zoll-Variante kommt auf 3840 x 2160 Pixel und wird von einem Core i7 mit Nvidia Quadro K2200-Grafik betrieben. Die vollständigen Spezifikationen sind auf der Surface Hub-Seite zu finden.

Preislich beginnt der Business-"Spaß" bei 7896 Euro, so viel kostet die 55-Zoll-Ausführung. Ein deutlich größeres Budget benötigen Firmen für das 84-Zoll-Modell, hier beträgt die UVP 22.449 Euro. Ab 1. Juli können Sufrace Hubs bei lokalen Partnern vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt (weltweit) im September. Windows 10, Surface Hub, Touchscreen-TV Windows 10, Surface Hub, Touchscreen-TV Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden