Windows 10 Mobile könnte frühestens Ende September offiziell starten

Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 Bildquelle: WindowsMania
Seit vergangener Woche wissen wir, dass Windows 10 für Desktops und Tablets am 29. Juli erscheint. Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung bzw. der Terminnennung war klar, dass die Smartphone-Variante des Betriebssystems danach kommt, wann genau hingegen nicht. Nun ist in einer internen Partner-Präsentation ein genauerer Zeitrahmen genannt worden.
Die Reihenfolge der Windows 10-Veröffentlichungen steht schon länger fest: Desktop/Tablet, Windows 10 Mobile, Xbox One und schließlich Windows 10 Holographic für HoloLens. Vergangene Woche hat Microsoft den ersten dieser Termine offiziell enthüllt, zum Rest schweigt man aber nach wie vor. Windows 10 Mobile Build 10134Der aktuelle Plan sieht Launch für Ende September vor

Ende drittes Quartal

Intern dürften die Planungen aber weiter sein: Denn laut einem Dokument, das Neowin in die Hände bekommen hat, soll Windows 10 Mobile nach derzeitigen Stand "Ende des nächsten Quartals" veröffentlicht werden. Das ist aber sicherlich kein in Stein gemeißelter "Termin": Zwar steht auf der einem Partner gezeigten Präsentationsfolie "Ende des nächsten Quartals", im Gespräch wollte sich der Microsoft-Vertreter aber nicht ganz so genau festlegen.

Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134
Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134

Denn vor Ort hieß es, dass Windows 10 Mobile im Oktober kommen sollte bzw. "möglicherweise" frühestens September. Hinzu kommt, dass hier nicht zwangsläufig von einem echten Veröffentlichungszeitraum die Rede ist: Denn die Präsentation war für Hersteller und Partner vorgesehen. Somit sind die internen Tests von Mobilfunkern nicht eingerechnet, was zusätzlichen Zeitaufwand bedeutet.

Letzteres gilt natürlich nicht für Windows Insider, diese bekommen schließlich die aktuellen Builds sobald sie Microsoft freigegeben hat. Das alles setzt aber voraus, dass man in Redmond mit der Entwicklung von Windows 10 Mobile wie geplant weiterkommt. Und ob die Entwicklung des mobilen OS tatsächlich so rund läuft, darüber kann man nur spekulieren.

Siehe auch: Windows 10 Mobile - Screenshots von Build 10134 durchgesickert Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 WindowsMania
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden