Windows 10: Microsoft, Acer & Lenovo planen gute Billig-Notebooks

Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Bildquelle: Microsoft
Microsoft will im Zuge der Einführung von Windows 10 mit neuen günstigen Notebooks weiter in die Abwehr der Markt-Penetration durch Chromebooks investieren. Dazu sollen in Kooperation mit einigen großen Herstellern günstige Geräte eingeführt werden, die trotz extrem niedriger Preise mehr bieten können als bisher ähnlich günstige Windows-Notebooks.
Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes bereits in der letzten Woche berichtete, arbeitet Microsoft laut Quellen aus der dortigen Industrie zusammen mit Acer und Lenovo an besonders günstigen Notebooks und Convertibles für Windows 10, die nicht mehr auf den besonders günstigen Intel Atom "Bay Trail"-Chips basieren. Stattdessen sollen sie Prozessoren bekommen, die die "Broadwell"-Architektur der aktuellen Intel Core i-Serie nutzen. Vermutlich wird es sich dabei um Low-End-Modelle wie den Celeron 3205U (2x1,5 GHz) oder den Intel Core i3-5005U (2x2,0 GHz) handeln.


Konkret soll Acer an einem 11,6- und einem 14-Zoll-Notebook arbeiten, die jeweils zu Preisen von nur rund 169 beziehungsweise 199 US-Dollar auf den Markt kommen werden. Bei Lenovo sei hingegen ein 14-Zoll-Notebook im Yoga-Design mit vollständig umlegbarem Display in Arbeit sein, dessen Preis letztlich bei nur 249 US-Dollar liegen soll. Die Produktion übernimmt in allen Fällen der taiwanische Vertragsfertiger Inventec und die Geräte sind ausdrücklich als Chromebook-Konkurrenten geplant, heißt es.

Weil die Chromebook-Preise mit der Einführung der jüngsten Modelle auf ARM-Basis auf nur noch rund 150 Dollar gefallen sind, sehe sich Microsoft gezwungen, seinerseits in Kooperation mit seinen Hardware-Partnern noch günstigere Notebooks mit Windows 10 anzubieten, heißt es. Die Auswirkungen dieser Bemühungen würden sich aber wahrscheinlich in Grenzen halten, so die Marktbeobachter der DigiTimes.

Was den Zeitraum der Verfügbarkeit der neuen Low-End-Notebooks mit gesteigerter Leistung und Windows 10 angeht, so ist im Fall der Acer-Modelle von größeren Lieferzahlen in der zweiten Jahreshälfte die Rede, während es beim Yoga-Modell von Lenovo wohl noch etwas länger dauert. Erst ab der Mitte des vierten Quartals sei hier mit der Auslieferung zu rechnen. Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden