In 2400 Filialen: Aldi Nord startet kontaktloses Bezahlen per NFC

Bezahlsystem, Mobile Payment, LoopPay, Magnetic Secure Transaction Bildquelle: LoopPay
Nach einem kompletten Austausch der Bezahlterminals sollen Kunden bei Aldi Nord in Zukunft kontaktlos bezahlen können. Neben NFC-fähigen Maestro- oder V-Pay-Debitkarten können dabei auch mit einem NFC-fähigen Smartphone Rechnungen beglichen werden.

Kein Kleingeldkramen mehr

Wie Aldi Nord heute in Essen mitteilt, wurden alle rund 2400 Filialen des Discounters mit neuen Kartenterminals ausgerüstet. Das Unternehmen setzt dabei auf die Modelle H5000 der Firma VeriFone, die mit einem NFC-Chip (Near Field Communication) ausgestattet sind. Das macht es in Zukunft möglich, Kunden von Aldi Nord auch kontaktlose Bezahlmöglichkeiten anbieten zu können. Neben der Erfüllung veränderter Kundenbedürfnisse verspricht sich Aldi Nord von dieser Umstellung auch eine allgemeine Beschleunigung des Bezahlvorgangs an der Kasse.

Die Nutzung der kontaktlosen Bezahlmöglichkeit ist mit einer NFC-fähigen Maestro- oder V-Pay-Debitkarte möglich. Ob die eigene Karte über die nötige Technik verfügt, ist an der Aufschrift "paypass" zu erkennen. Wie Thomas Schlüter, Sprecher des Bundesverbandes deutscher Banken, gegenüber dem MDR mitteilt, werden Sparkassen-Karten mit NFC an den neuen Aldi Nord Terminals aber nicht akzeptiert, da sie statt des Maestro-Systems für die Zahlungsabwicklung das "girogo"-System nutzen.

Das Smartphone als Einkaufswunderwaffe

Daneben können auch NFC-fähige Smartphones genutzt werden, um zukünftig in Aldi-Nord-Filialen zu bezahlen. Dazu müssen Nutzer zunächst eine sogenannte Wallet-App auf ihrem Gerät installieren, in der dann wiederum eine virtuelle Maestro- oder V-Pay-Debitkarte hinterlegt werden kann. Entsprechende Lösungen werden von den meisten Telekommunikationsanbietern kostenlos angeboten.

Laut Schlüter können von Kunden hier zunächst bestehende Kartendaten eintragen werden, die dann wiederum mit dem Kreditinstitut abgeglichen und vom Nutzer letztendlich nochmals bestätigt werden müssen. "Im Grunde haben sie dann zwei Karten zur Verfügung, eine im Smartphone sowie ihre Plastikkarte", so der Sprecher des Bundesverbandes deutscher Banken. Bezahlsystem, Mobile Payment, LoopPay, Magnetic Secure Transaction Bezahlsystem, Mobile Payment, LoopPay, Magnetic Secure Transaction LoopPay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren109
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden