Windows 10 Mobile: Screenshots von Build 10134 durchgesickert

Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 Bildquelle: WindowsMania
Diese Woche gab es enorm viele Neuigkeiten in Sachen Windows 10, das betrifft aber in erster Linie bzw. ausschließlich die Desktop-Version des Betriebssystems. In Sachen Windows 10 Mobile sieht es nicht ganz so gut aus, zur Smartphone-Ausgabe des OS gab es kaum etwas Neues. Bis jetzt: Denn zu Build 10134 sind zahlreiche Screenshots aufgetaucht.

Screenshot-Leak

Diese sind auch von der aktuellsten mobilen Preview-Ausgabe, also Build 10134. Diese ist auch offiziell bestätigt, vor kurzem hat Gabriel Aul, Chef des Windows Insider-Programms, auf Twitter gemeint, dass diese Version auch ein heißer Kandidat für eine Veröffentlichung war. Allerdings meinte Aul, dass ein schwerwiegender Bug den Release verhindert habe, inzwischen ist klar, dass Version 10134 auch nicht mehr kommen wird.

Im mittlerweile gut bekannten und als zuverlässig geltenden polnischen Forum WindowsMania.pl sind aber dennoch Screenshots von Build 10134 aufgetaucht. Die Seite hat in den vergangenen Monaten bereits mehrfach bewiesen, dass man Zugang zu nicht öffentlichen Builds von Windows 10 Mobile hat, auch dieses Mal kann man davon ausgehen, dass die Bilder echt sind.

Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134
Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134
Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134Windows 10 Mobile Build 10134

Auf WindowsMania gibt es auch Eindrücke von diesem Build: Demnach ist diese Ausgabe auch deutlich stabiler als die derzeit noch aktuelle öffentlich verfügbare Preview-Fassung, bei Build 10080 kommt es doch zu einigen Problemen und Abstürzen.

Natürlich gibt es auch einige funktionelle Neuerungen, darunter eine neue Version des Edge-Browsers, die Einblendung des Startschirm-Hintergrundes auf der App-Übersicht, überarbeitete Netzwerk-Einstellungen und einen neuen "Quiet Hours"-Button im Action Center.

Auch Gabriel Aul hat Build 10134 in seiner Ankündigung als gelungen beschrieben und gemeint, dass sich dieser "wirklich gut" anfühle. Aul hat seinerzeit auch angekündigt, dass man diese Version auch veröffentlichen werde, aber danach bekannt gegeben, dass man das doch nicht tun werde.

Siehe auch: Windows 10 Mobile: Build 10134 kommt, sobald ein Bug gefixt wurde Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Mobile, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10 WindowsMania
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden