Chrome erhält automatisches Pausieren nicht zentraler Flash-Inhalte

Logo, Flash, Adobe Bildquelle: Adobe
Google hat eine neue Funktion für seinen Chrome-Browser vorgestellt, diese soll vor allem Nutzern auf Laptops zu Gute kommen und die Akkulaufzeit verlängern. Dabei wird der Browser "intelligent" Flash-Inhalte deaktivieren, blockiert werden dabei nicht essentielle bzw. "zentrale" Elemente. Diese Maßnahme wird von Flash-Anbieter Adobe unterstützt.

Chrome: Pausieren nicht zentraler Flash-InhalteChrome bekommt integrierten Flash-Blocker

Pause für Flash

Das kalifornische Suchmaschinenunternehmen hat in einem Beitrag auf dem Chrome Blog eine neue Funktion des Chrome-Browsers vorgestellt, nämlich das intelligente Blockieren bestimmter Flash-Inhalte. Denn auf entsprechenden Seiten wird der Google-Browser künftig Content wie Flash-Animationen pausieren. Andere Inhalte, darunter Videos, werden hingegen auch weiterhin ohne Unterbrechung wiedergegeben.

Das Feature, das ab sofort in der aktuellsten Betaversion des Desktop-Browsers aktiviert werden kann (oder besser gesagt "deaktiviert", da es von Haus eingeschaltet ist), erlaubt auch Nutzer-seitige "Korrekturen": Denn man kann auf Knopfdruck blockierte Flash-Elemente auch reaktivieren, wenn Chrome einmal etwas pausiert hat, das der Nutzer benötigt.

Laut Google kann man damit die Akkulaufzeit "signifikant" verlängern, was insbesondere auf Laptops eine Rolle spielt. Eine konkrete Zahl nannte das Suchmaschinenunternehmen allerdings nicht.

Eine derartige Funktionalität ist nicht im herkömmlichen Sinn neu, da es bereits zahlreiche Addons gibt, mit denen man (pauschal) Flash blockieren kann. Google will aber eben "intelligent" auswählen. Das soll auch die Kooperation mit Adobe sicherstellen, die Flash-Macher arbeiten mit Google hierfür zusammen.

Flash genießt generell nicht gerade den besten Ruf, erst Anfang des Jahres gab es einige Aufregung rund um kritische Sicherheitslücken bei diesem Plugin. Seither ziehen es viele Nutzer vor, Flash gleich ganz zu deaktivieren. Wie das funktioniert, kann man in der nachfolgenden FAQ nachlesen.

FAQ: So deaktivieren Sie das Flash-Plugin in Ihrem Browser

Download
Chrome 43 - Webbrowser von Google
Flash, Adobe, Plugin Flash, Adobe, Plugin DC Comics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:15 Uhr Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Rikomagic MK36S - Mini PC Windows 10, Intel Quad Core 64 bit, Intel HD Graphics 8
Original Amazon-Preis
148,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,12
Ersparnis zu Amazon 20% oder 29,78
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden