Windows 10 Mobile: Build 10134 kommt, sobald ein Bug gefixt wurde

Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat vor einer Weile angekündigt, dass man die Update-Häufigkeit der Preview-Builds steigern wird und dieses Versprechen kann man auch halten. Am vergangenen Wochenende wurde Desktop-Build 10130 freigegeben, nun wartet die nächste mobile Aktualisierung auf die Veröffentlichung. Aber: Derzeit verhindert ein offenbar schwerer Fehler diesen Release.

Kandidat wird intern getestet und Bug gejagt

Die nächste Vorschauversion für Windows-basierte Smartphones steht bereits in den Startlöchern: Gabriel Aul, Chef des Windows Insider-Programms, beantwortete auf Twitter die entsprechende Frage eines Nutzers. Dieser wollte wissen, wie es in Sachen Windows 10 Mobile aussieht und Aul ließ ihn wissen, dass Microsoft bereits einen Kandidaten habe.

Dieser hat die Build-Nummer 10134 und wird gerade im Microsoft-internen Ring getestet. Laut Aul "fühlt" sich diese Version auch "wirklich gut" an, allerdings jagt man noch einen "Upgrade-Bug". Dieser Fehler sei auch der Grund, warum man diese Preview auch noch nicht freigegeben hat. Weitere Details nannte der an sich auskunftsfreudige Leiter des Preview-Programms nicht.

Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080
Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080
Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080Windows 10 Mobile Build 10080

Build 10080 nicht fehlerfrei

Der aktuellste Build für Windows 10 Mobile hat die Versionsnummer 10080, die anvisierte Ausgabe 10134 wäre also ein satter Sprung nach "oben". Veröffentlicht wurde Build 10080 Mitte Mai und ist damit noch verhältnismäßig frisch. Allerdings gab es dabei einige doch schwerwiegende Fehler, die den Spaß an dieser Vorabversion doch einigermaßen schmälern.

So gab es etwa doppelt angelegte Kacheln, diverse Abstürze von Apps, Migrationsprobleme und noch einiges mehr. Aul deutete nun zumindest an, dass Build 10134 es besser machen wird, dabei wird man hoffentlich auch jene Probleme lösen, die Tester von Windows 10 Mobile aktuell plagen - sofern man den erwähnten Bug finden und eliminieren kann.

Siehe auch: Windows 10 Mobile Preview: Übersicht der Bugs von Build 10080 Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
58,99
Blitzangebot-Preis
47,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11,80

Tipp einsenden