Windows 10: Microsoft gibt offiziell die "Straßen-Preise" bekannt

Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July
Gestern hat Microsoft die Katze aus dem Sack gelassen und zahlreiche Details zum Start von Windows 10 bekannt gegeben. So ist nun klar, dass das neue Betriebssystem am 29. Juli 2015 erscheint, man es sich bereits jetzt "reservieren" kann, welche Version von Windows 7 und 8.1 welche Ausgabe von Windows 10 ergibt und noch einiges mehr. Was noch gefehlt hat? Die Preise. Doch nun sind auch diese offiziell bekannt.

Windows 10 nimmt nun ganz klare Formen an oder besser gesagt das "Drumherum" dazu. Denn das Betriebssystem selbst ist dank der diversen Previews der vergangenen Monate bereits alles andere als ein Geheimnis. Eines der letzten fehlenden Puzzle-Teile waren die Verkaufspreise. Die sind zwar dank des kostenlosen Upgrade-Angebots für gar nicht einmal so viele interessant, eine wichtige Information stellen sie aber natürlich dennoch dar.

Windows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-Reservierung
Windows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-ReservierungWindows 10 Upgrade-Reservierung

119 und 199 Dollar

Und Microsoft hat die "Straßen-Preise" gegenüber mehreren US-Medien bereits bestätigt: So berichtet unter anderem Cnet, dass Windows 10 Home 119 Dollar kosten wird und man für Windows 10 Pro 199 Dollar auf den Ladentisch legen wird. Wer später von Home auf Pro aufrüsten will, der muss für das Windows 10 Pro Pack 99 Dollar bezahlen.


Eine allzu große Überraschung sind diese Preise nicht: Vor kurzem sind bei einem Händler die OEM-Preise aufgetaucht, dazu sind sie ganz ähnlich wie zum Start von Windows 8.

Euro-Preise stehen noch nicht fest

Wie es hierzulande aussieht, ist noch nicht bekannt: Wir haben bei Microsoft Deutschland nachgefragt, allerdings stehen laut bereits vorliegender Antwort die Euro-Preise noch nicht fest. Generell könnte man von einer 1:1-Umrechnung ausgehen, allerdings verkompliziert der derzeit ungünstige Dollar/Euro-Kurs die Sache aktuell ein wenig. Wir werden die Euro-Preise aber natürlich sofort nachliefern, sobald diese bekannt gegeben werden.

Siehe auch: Windows 10 - Reservierung des Gratis-Upgrades wird angeboten Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July Microsoft, Windows 10, Rtm, Juli, July
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren173
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden