Xbox-Chef dementiert Gerüchte zu Silent Hills-Deal mit Konami

Konami, Silent Hill, Silent Hills, Norman Reedus Bildquelle: Konami
Vor gut einem Monat überraschte das plötzliche Aus für die Neuauflage des Horror-Klassikers Silent Hill die Spielebranche und Fans gleichermaßen. Entsprechend große Aufmerksamkeit bekommt daher jetzt ein neues Gerücht, welches besagt, dass Microsoft sich die Fortführung der Serie Xbox-exklusiv gesichert haben soll.
Die Gerüchteküche brodelt - und so häufen sich aktuell Meldungen über die Zukunft des unter dem Projektnamen Silent Hills entwickelten neuen Teils der Silent Hill-Saga. Obwohl oder gerade weil die Gerüchte über eine Fortführung auf aktuell kaum zu überprüfende Quellen zurück gehen, heizen sie die Spekulationen weiter an. Zudem gibt es noch immer keine Gewissheit darüber, was Konami nun vorhat. So berichtete der zu Rooster Teeth gehörende Games-News-YouTube-Channel "The Know" in dieser Woche, dass Microsoft kurz nach dem Ende vergangenen Monats verkündeten Aus Verhandlungen mit Konami aufgenommen habe.

Silent HillsSilent HillsSilent HillsSilent Hills
Silent HillsSilent HillsSilent HillsSilent Hills

Und das soll nicht alles sein. Es gibt von den beiden Moderatoren von The Know bereits handfeste Neuigkeiten für Silent Hill. Microsoft habe demnach vor, zur bevorstehenden Spielemesse E3 in Las Vegas Mitte kommenden Monats die Weiterführung des Projekts als Xbox-exklusiven Titel zu verkünden. Dieser könnte dann Anfang 2016 erscheinen. Ein früherer Termin sei nach dem aktuellen Stand des Projekts ausgeschlossen. Die Informationen zu der überraschenden Kehrtwende stammen laut The Know von einem anderen YouTuber mit "guten Kontakten", der bereits bei ähnlichen Vorabveröffentlichungen exklusive und wahrheitsgetreue Informationen beisteuerte.

Phil Spencer äußerte sich bei Twitter

Allerdings sei der Deal zwischen Konami und Microsoft noch nicht ganz unter Dach und Fach, daher rechne man laut The Know auch nicht mit einer offiziellen Stellungnahme von einer der beiden Parteien.

Einer der beiden angeblichen neuen Partner hat sich allerdings schon geäußert, wenn auch nicht direkt auf die verbreiteten Gerüchte von The Know, sondern auf Anfrage eines anderen Fans bei Twitter. Xbox-Chef Phil Spencer hat sich dort bereits zu einem ziemlich klaren Dementi hinreißen lassen. Demnach wolle er keine falschen Hoffnungen schüren, aber an den aktuellen Gerüchten sei nichts dran.


Das Rätselraten um die Zukunft des angeblich schon zu rund 80 Prozent fertiggestellten Titels geht damit nun erst einmal weiter. The Know ist zumindest eine recht glaubhafte Quelle, wenn es um News aus dem Bereich Xbox geht. Man lag schon mit anderen vorab veröffentlichten Neuigkeiten richtig. Wie es sich mit diesem Gerücht über Silent Hills verhält, bleibt abzuwarten. Konami, Silent Hill, Silent Hills, Norman Reedus Konami, Silent Hill, Silent Hills, Norman Reedus Konami
Mehr zum Thema: Xbox One
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:20 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich

Tipp einsenden