"Now on Tap": Spannende Anpassungen rund um Google Now

Google I/O, Google Now, Now on Tab Bildquelle: Google
Google hat auf der Entwicklerkonferenz I/O 2015 einige interessante Neuerungen rund um Google Now bekannt gegeben. Unter der Überschrift "Now on Tab" wurde der proaktive Antwort-Service noch tiefer in das System integriert - mit durchaus erstaunlichen Ergebnissen.

Google Now jetzt auch auf Abruf

Die meisten Nutzer von Google Now kennen dieses Gefühl: Man wirft mal wieder einen Blick auf den Dienst von Google und ist erstaunt, welche Informationen man ohne Frage erhält. Wie es mit dieser Idee der proaktiven Nutzerinformation in Zukunft weitergeht, hat der Internetkonzern jetzt auf der großen I/O-Konferenzbühne verraten. Die wohl spannendste Neuerung wurde dabei unter dem Namen "Now on Tab" präsentiert. Android M 6.0Google Now wird noch schlauer Diese Funktion macht es möglich, dass Google Now jetzt auch abhängig von der geöffneten App oder Webseite Zusatzinformationen und Funktionen bieten kann. Das neue Feature kann dabei mit einem kurzen Tippen und anschließendem Halten des Home-Buttons aktiviert werden.

Einfach tappen für mehr Infos

Google nutzt hier als Beispiel unter anderem eine E-Mail in der Informationen zu einem Kinobesuch enthalten sind. Dank "Now on Tab" kann der Nutzer jetzt Bewertungen lesen, Trailer anschauen oder Tickets bestellen, ohne die E-Mail-App verlassen zu müssen. In einem weiteren Szenario beschreibt Google ein Chatgespräch, in dem Restaurants empfohlen werden. Mit Aktivierung von Google "Now on Tap" werden passend zu diesen Empfehlungen weitere Informationen angezeigt.
Android M 6.0Now on Tab... Android M 6.0...versteht, was der Nutzer gerade sieht
Ein weiteres Beispiel zeigt, wie natürlich Google Now dank dieser Funktion auf Fragen des Nutzers reagieren kann. Da Google Now in Zukunft verstehen kann, was auf dem Bildschirm des Nutzers zu sehen ist, genügte auf der I/O-Bühne während der Wiedergabe des Künstlers "Skrillex" die Frage "Wie ist sein richtiger Name" um von "Now on Tab" richtig informiert zu werden.

Eine Nachricht rund um "Now on Tab" wird vor allem Entwickler freuen: Eine Anpassung von Apps ist laut Google nicht nötig, solange diese von dem Konzern indiziert wurden. Weitere Details zu den neuen Funktionen rund um Google Now soll es kurz vor dem Release von Android M geben. Google I/O, Google Now, Now on Tab Google I/O, Google Now, Now on Tab Google
Mehr zum Thema: Google I/O
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
XOMAX Autoradio mit 25cm Video Bildschirm DVD CD USB SD 1DIN
Original Amazon-Preis
179
Im Preisvergleich ab
179
Blitzangebot-Preis
139
Ersparnis zu Amazon 22% oder 40

Google I/O: Video-Stream der Keynote

Google Nexus 5 Preisvergleich

Tipp einsenden