Windows 10: Release-Ankündigung soll am nächsten Montag erfolgen

Windows 10, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insder Preview Build 10122
Laut bisherigen Informationen ist die Veröffentlichung von Windows 10 für Ende Juli geplant. Das bedeutet, dass dieser Tage die RTM-Version fertig werden müsste, denn üblicherweise geht die "Release To Manufacturing"-Ausgabe eines Betriebssystems etwa zwei Monate vor Launch an die Hersteller, also OEMs. Und Microsoft scheint im Zeitplan zu liegen.

Am nächsten Montag?

Denn bereits Anfang nächster Woche soll es die Ankündigung des offiziellen Veröffentlichungszeitpunkts von Windows 10 geben, genauer gesagt will Microsoft die Katze am Montag aus dem Sack lassen. Das will Martin "Dr. Windows" Geuß in Erfahrung gebracht haben.

Die kolportierte Ankündigung der Windows-10-Veröffentlichung am 1. Juni betrifft allerdings nicht alle geplanten Varianten, sondern nur die "große" Desktop-Ausgabe des Betriebssystems. Mit dem mobilen Windows 10 wird nach aktuellem Stand für einen späteren Termin gerechnet, das dürfte irgendwann einmal im Herbst der Fall sein. Das dritte Standbein, also Windows 10 für Xbox One, wird sicherlich als letztes folgen, hierzu soll nach dem Sommer zuerst einmal eine Betaphase starten.

Windows 10 Build 10125 (WinBeta Leak)Windows 10 Build 10125 (WinBeta Leak)Windows 10 Build 10125 (WinBeta Leak)Windows 10 Build 10125 (WinBeta Leak)
Windows 10 Build 10125 (WinBeta Leak)Windows 10 Build 10125 (WinBeta Leak)Windows 10 Build 10125 (WinBeta Leak)Windows 10 Build 10125 (WinBeta Leak)

Am Montag wird Microsoft dann wohl auch alle Details zum Upgrade-Prozedere von Windows 10 bekannt geben. Besitzer einer gültigen Lizenz für Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 können bekanntlich im ersten Jahr der Verfügbarkeit von Windows 10 kostenfrei auf das neue Betriebssystem aufrüsten. Hierzu muss der Konzern aber noch das eine oder andere Detail nachreichen, es gibt nach wie vor einige Unklarheiten bezüglich des Wie, darunter wie der Umgang mit den Lizenzschlüsseln erfolgen wird.

Man kann wohl davon ausgehen, dass Microsoft auch mitteilen wird, wie viel die einzelnen Versionen kosten werden. Das ist für Besitzer der zuvor genannten Windows-Versionen zweitrangig, für Anwender mit Windows XP oder Vista aber sicherlich von Relevanz.

Siehe auch: Microsoft erklärt, wer Windows 10 Home und Pro gratis bekommt

Download
Windows 10 Insider Preview - ISO in Deutsch

Windows 10, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insder Preview Build 10122 Windows 10, Windows 10 Build 10122, Windows 10 Insder Preview Build 10122
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:55 Uhr DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
DOOM - 100% Uncut - Day One Edition inkl. Steelbook - [PC]
Original Amazon-Preis
54,99
Im Preisvergleich ab
16,90
Blitzangebot-Preis
18,97
Ersparnis zu Amazon 66% oder 36,02

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden