Android M: Google will sich weiter um Akkulaufzeit und RAM kümmern

Google, Google I/O, Entwicklerkonferenz Bildquelle: Google
Android- und Nexus-Gerüchte haben aktuell Hochkonjunktur, was allerdings angesichts der bevorstehenden Entwicklerkonferenz Google I/O keine große Überraschung ist. Nun sind auch einige interessante Details zu Android M, das vermutlich bzw. intern Macadamia Nut Cookie heißt, aufgetaucht.

Google I/O Ende dieser Woche

Die Google I/O steht unmittelbar bevor, am Donnerstag und Freitag (28. und 29. Mai) lädt das Suchmaschinenunternehmen nach San Francisco und wird sich dort sicherlich zu einem wesentlichen Teil mit seinem mobilen Betriebssystem Android beschäftigen. Und laut Android Police (AP), das als eines in Sachen Google bestinformierten Blogs gilt, wird sich der kalifornische Konzern in Bezug auf Android M um zwei "Klassiker" des OS kümmern.

Klassiker kann in diesem Fall aber auch mit "Problemkinder" umschrieben werden, AP schreibt nämlich, dass Google einen "abermaligen Fokus" auf Akku und Arbeitsspeicher legen wird. Im Anschluss an die Google I/O soll das Unternehmen wie schon bei "Android L" eine Entwickler-Preview bereitstellen. Die Information, dass eine Vorschau kommen wird, kann man als praktisch sicher einstufen.

Release für August geplant

Als finaler Veröffentlichungszeitraum wird der August genannt, das kann sich aber wie immer auch kurzfristig noch verschieben. Funktionell werden laut den Android Police-Informationen wie erwähnt Akku und RAM angesprochen. Diese beiden technischen Bereiche sind schon länger nicht ohne Probleme, die sich beispielsweise im immer wieder auftauchenden "Battery Drain"-Verhalten äußern.

Für eine verlängerte Akkulaufzeit arbeitet Google an der Häufigkeit von Standort-Checkins, einer schlankeren Nutzung des Arbeitsspeichers sowie einem verringerten Standby-Verbrauch, also wenn der Bildschirm aus ist. Diese Maßnahmen sollen nicht ausschließlich mit Android M im Zusammenhang stehen, sondern auch den Google Play-Diensten, diese sind bei Android-Nutzern immer wieder eine Quelle für Sorgenfalten.

Siehe auch: Google dürfte erstmals zwei Nexus-Geräte (5,2 und 5,7 Zoll) bringen Google, Google I/O, Entwicklerkonferenz Google, Google I/O, Entwicklerkonferenz Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 9
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden