Microsoft Word, Excel & Co jetzt für Android-Smartphones als Preview

Office für Android, Android Office, Office for Smartphones
Microsoft hat heute begonnen, die für Smartphones optimierten Varianten seiner neuen Office-Apps erstmals in Form einer Vorabversion zugänglich zu machen. Die neuen Apps übernehmen das Design der bisher nur für Windows angebotenen mobilen Versionen von Word, Excel & Co und lösen den alten Office-Hub für Android ab.
Die neuen Office-Apps für Android entsprechen optisch weitestgehend den seit der letzten Woche für die Tester zugänglichen Ausgaben für Windows Phone. Dies liegt nicht nur an einem ähnlichen Design, sondern auch an Microsofts neuer Art der Entwicklung von Anwendungen für Android und Windows auf Basis identischen Codes und der gleichen Werkzeuge.

Microsoft Office for Android SmartphonesMicrosoft Office for Android SmartphonesMicrosoft Office for Android SmartphonesMicrosoft Office for Android Smartphones
Microsoft Office for Android SmartphonesMicrosoft Office for Android SmartphonesMicrosoft Office for Android SmartphonesMicrosoft Office for Android Smartphones

Microsoft bietet die Android-Versionen seiner Office-Apps zwar nach einer im Herbst 2014 gestarteten Vorschauphase nun schon seit Januar als fertige Versionen für Tablets an, doch Smartphones gingen bisher leer aus. Dies ändert sich jetzt, denn ab sofort können auch Telefone mit Googles Betriebssystem ab Version 4.4.x und mindestens einem Gigabyte Arbeitsspeicher zum Testen der Android-Apps aus dem Office-Paket von Microsoft verwendet werden.

Ganz einfach ist es jedoch nicht, wenn man Word, Excel und PowerPoint als Preview-App auf sein Android-Smartphone holen will. Zunächst muss man sich auf Google+ mit seinem Google-Account der Office Android Preview-Gruppe anschließen. Im Anschluss kann man dann über folgende spezielle Links auf die Testversionen von Word, Excel und PowerPoint im Play Store zugreifen und sie auf sein Smartphone holen.

Es kann allerdings einige Stunden dauern, bis die entsprechenden Berechtigungen von Googles Play Store verteilt und die Apps tatsächlich zum Download verfügbar sind. Nach einer erfolgreichen Installation muss man sich dann noch mit einem Microsoft-Konto in den Apps anmelden, um sie zu nutzen. Schon jetzt steht dabei die Auswahl zwischen dem einfachen Zugriff zum Betrachten und Bearbeiten sowie dem Vollzugriff als Office-365-Abonnent zur Verfügung.

Grundsätzlich sind die neuen Apps auch ohne kostenpflichtiges Abo in recht großem Umfang gut nutzbar, so dass nur die wenigsten Anwender auch wirklich Geld für die erweiterten Bearbeitungs- und Bedienungsmöglichkeiten zahlen müssen. Die Speicherung der Office-Dokumente erfolgt grundsätzlich in Microsofts OneDrive-Cloudspeicher, man kann sie aber auch einfach lokal auf dem jeweiligen Gerät ablegen. Office für Android, Android Office, Office for Smartphones Office für Android, Android Office, Office for Smartphones
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Oral-B SmartSeries Elektrische Zahnbürste Pro 7000, mit Bluetooth, Timer, SmartGuide, CrossAction, Sensitiv und 3DWhite Aufsteckbürsten
Oral-B SmartSeries Elektrische Zahnbürste Pro 7000, mit Bluetooth, Timer, SmartGuide, CrossAction, Sensitiv und 3DWhite Aufsteckbürsten
Original Amazon-Preis
139,90
Im Preisvergleich ab
129,99
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 20,91

Tipp einsenden