Microsoft Surface 3: Erste Infos zu Preis & Termin der LTE-Version

Microsoft Surface, Surface 3, Microsoft Surface 3
Microsoft hat erstmals ein konkretes Datum für die Einführung der mit einem LTE-Modem ausgerüsteten Variante des Surface 3 Tablets genannt. Ab der zweiten Juni-Hälfte soll es erstmals ein x86-basiertes Microsoft-Tablet mit integriertem LTE-Modem geben. Der Start erfolgt aber offenbar zunächst in Japan.
Microsoft hat das Surface 3 gestern für den japanischen Markt angekündigt. Dabei wurden nicht nur die hierzulande bereits erhältlichen Varianten vorgestellt, sondern auch ein Termin für die Verfügbarkeit der LTE-fähigen Versionen genannt. Ab dem 19. Juni 2015 will Microsoft das Surface 3 LTE im Reich der aufgehenden Sonne anbieten. Es dürfte also auch hierzulande nicht mehr lange dauern, bis das Microsoft-Tablet mit LTE erhältlich ist.

Surface 3Surface 3Surface 3Surface 3
Surface 3Surface 3Surface 3Surface 3

Microsoft Surface 3 im Test

Mit einem integrierten LTE-Modem dürfte das Surface 3 für so manchen Kunden noch einmal attraktiver werden, kann es so doch auch unabhängig von einem Smartphone mit einer eigenen SIM-Karte von unterwegs ins Internet gebracht werden. Dank dem schnellen Datenfunk lässt es sich dann von fast jedem Ort mobil arbeiten oder im Web surfen, was gerade für "Freiluft"-User, Reisende und Außendienstler höchst praktisch sein kann. Es ist das erste Mal, dass Microsoft eines seiner x86-fähigen Surface-Tablets mit einem Mobilfunkmodem ausrüstet.

Im Zuge der Ankündigung des Surface 3 und seiner LTE-Version für den japanischen Markt hat Microsoft auch erstmals Angaben zur Preisgestaltung gemacht. Während das günstigste Modell des Surface 3 mit WLAN in Japan inklusive Mehrwertsteuer für gut 550 Euro auf den Markt kommt, wird Microsoft für das LTE-Modell in dieser Variante (2 GB RAM, 64 GB Flash) umgerechnet gut 630 Euro verlangen.

Der Aufpreis für das LTE-Modem liegt also bei rund 80 Euro. Da die Microsoft-Tablets hierzulande mit 599 Euro Einstiegspreis ohnehin etwas teurer sind, müssen deutsche Kunden wohl mit 680 bis 700 Euro Mindestpreis für die LTE-Version rechnen. Microsoft orientiert sich also wohl an der branchenüblichen Preispolitik, für ein Mobilfunkmodem im Tablet rund 100 Euro Aufpreis zu verlangen. Wer das Surface 3 mit mehr Speicher - also vier Gigabyste RAM und 128 GB Flash-Speicher - inklusive LTE-Modem erwerben will, muss natürlich mit noch höheren Kosten rechnen.

Microsofts Surface 3
Bei Expert TechnoMarkt für z.Zt. 555 Euro
Surface 3 Bundles bei NotebooksBilliger
Gerät und Zubehör zusammen kaufen
Microsoft Surface, Surface 3, Microsoft Surface 3 Microsoft Surface, Surface 3, Microsoft Surface 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:35 Uhr NINETEC Platinum 10' Zoll Tablet neues Model im Aluminiumgehäuse Android 5.1 Lollipop Quad Core 16GB
NINETEC Platinum 10' Zoll Tablet neues Model im Aluminiumgehäuse Android 5.1 Lollipop Quad Core 16GB
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
149,99
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 22% oder 20,01
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden