Star Wars: Battlefront - Neue Details zu Entwicklung, Spielmodi & Co

Ea, Star Wars, Dice, Star Wars: Battlefront, Battlefront, AT-AT Bildquelle: EA
Dice Design Director Niklas Fegraeus hat einmal mehr über die Entwicklungsarbeit an Star Wars: Battlefront Auskunft gegeben. Nachdem zuletzt erklärt worden war, warum einige Spielefeatures gestrichen wurden, gibt es jetzt Infos zu Spiel-Modi, Missionen & mehr.

Viel Arbeit für Realismus und Authentizität

Vor gut einem Monat hatte das Entwicklungsstudio Dice zusammen mit Publisher EA den ersten Einblick in die Spielewelt von Star Wars: Battlefront in Form eines Gameplay-Trailers gewährt. Jetzt gibt Entwickler Niklas Fegraeus weitere Informationen zu dem Comeback der bekannten Spielereihe bekannt. Wie der Design Director von Dice in einem ausführlichen Blogpost mitteilt, habe man sich ganz bewusst dazu entschieden, keine Fortsetzung, sondern einen Reboot der Reihe zu entwerfen.


Für Dice sei es so möglich, bewährte Features beizubehalten und trotzdem echte Innovationen in das Spiel zu integrieren: "Wir haben uns für ein Reboot der Star Wars Battlefront-Reihe und gegen ein Sequel entschieden. Der Grund dafür ist simpel: Wir wollen eine Hommage an diese beliebte Reihe machen, ihr aber gleichzeitig für eine neue Generation unseren eigenen Stempel aufdrücken. Dazu lassen wir uns von den Grundpfeilern der alten Spiele inspirieren," so Fegraeus.

Star Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: Battlefront

Um die Star-Wars-Welt so realistisch wie möglich zu machen, setzt Dice auch auf neue Techniken wie Physically Based Rendering und Fotogrammetrie. Fegraeus betont, dass man dabei "vom Scannen der Original-Filmrequisiten bis zur Verwendung der Original-Soundeffekte" einen großen Aufwand betreibe, um bei Star-Wars-Fans auch in Sachen Authentizität zu punkten.

Jägerstaffel-Modus und Solo-Missionen

Fegraeus setzt in diesem Zusammenhang auch ein Ausrufezeichen hinter den "Jägerstaffel-Modus", der kurz im ersten Trailer zu Star Wars: Battelfront zu sehen ist. Wie der Entwickler beschreibt, wird es möglich sein, an "epischen Luftschlachten über riesigen Schluchten" teilzunehmen. Darüber hinaus soll das Spiel auch für Einzelspieler viele Missionen bieten, in denen diese zum Beispiel gegen KI-Armeen antreten können. "Alle Missionen können allein oder im Koop-Modus gespielt werden", bestätigt Fegraeus.

Zu guter Letzt kündigt der Entwickler in seinem Blogpost an, dass man für die Spielemesse E3 schon große Pläne habe. Ab dem 15. Juni wird es also mehr Informationen und auch erste echte Gameplay-Szenen des neuen Spiele-Mitglieds in der Star Wars Galaxie geben.

Ea, Star Wars, Dice, Star Wars: Battlefront, Battlefront, AT-AT Ea, Star Wars, Dice, Star Wars: Battlefront, Battlefront, AT-AT EA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden