Microsoft überlässt WP10-Updates nicht mehr Mobilfunkpartnern

Windows Phone 10, Windows 10 für Smartphones, Windows 10 Build 10051 für Smartphones, Windows 10 Phone Build 10051
Microsoft will mit Windows Phone 10 Mobile den Update-Prozess mehr an den Ablauf der Windows-Desktop-Versionen angleichen. Das bedeutet vor allem den Verzicht auf die Verteilung von Aktualisierungen und Sicherheitsupdates über die Mobilfunkanbieter.
Die Idee ist dabei bei weitem nicht neu. Schon bei der Vorstellung von Windows für Smartphone erklärte das Unternehmen damals, dass man eine Fragmentierung vermeiden wolle, wie sie der Android-Markt durchmacht. Die Verfügbarkeit von Updates, und seien sie noch so sicherheitsrelevant, hängen dort zum einen an den Hardware-Herstellern, und zum anderen an den Mobilfunkpartnern. Beide müssen das Betriebssystem an ihre Vorgaben anpassen.

Microsoft hat derzeit noch keine Richtlinie

Apple bringt alle Updates immer direkt auf die Geräte, egal bei welchem Provider man gemeldet ist. Bei Windows Phone ist das irgendwo dazwischen: weltweit gibt es dazu aktuell keinen Standard und keine Richtlinie, die Microsoft durchsetzt. Vor allem in den USA wird das als Problem gesehen, denn die dortigen Anbieter hinken teils Monate hinterher und priorisieren das Windows-OS schlichtweg nicht.

Update-Prozedere wird vereinheitlicht

Aktuell heißt es noch "die Verfügbarkeit eines Updates ist zudem abhängig von Modell, Region und Mobilfunkanbieter" - doch das wird sich bald ändern (Zitat vom MS Support). Anfang des Monats machte Microsoft bereits im Microsoft Ignite Blog die Ankündigung, künftig das Update-Prozedere für alle Windows-Geräte zu vereinheitlichen, Furore. Es hieß explizit, dass das auch den Bereich "Phone" einschließe:

Windows 10 Build 10051 für SmartphonesWindows 10 Build 10051 für SmartphonesWindows 10 Build 10051 für SmartphonesWindows 10 Build 10051 für Smartphones
Windows 10 Build 10051 für SmartphonesWindows 10 Build 10051 für SmartphonesWindows 10 Build 10051 für SmartphonesWindows 10 Build 10051 für Smartphones

"Hier bei Microsoft nehmen wir unsere Verantwortung Windows sicher zu halten ernst. Und heute können wir ankündigen, dass wir den fortdauernden bekannten Update-Prozess nun auf alle Windows-10-Geräte, einschließlich Telefone, ausweiten."

Zdnet-Autor Ed Bott ließ sich von Microsoft bestätigen, dass der künftige Prozess für Smartphones und Tablets weltweit angeglichen wird. Microsoft wird alle verfügbaren Aktualisierungen direkt an die Geräte ausliefern, ohne zwischengeschaltete Partner wie die Mobilfunkbetreiber. Nutzer sollen dann ähnlich wie beim PC die Möglichkeit erhalten, sich ein Update vorab und damit schnellstmöglich von Microsoft zu laden, oder zu warten, bis das Update auf dem Gerät auftaucht. Von der eigentlichen Veröffentlichung bis zum Versand an alle Geräte können Zeitdifferenzen auftauchen, die aber kaum ins Gewicht fallen. Zum Vergleich: bei iOS bietet Apple die Updates weltweit innerhalb weniger Stunden in Wellen an, um die Server nicht zu überlasten. Alternativ können Nutzer im OS das Update anfragen und erhalten es sofort.

Zu schön, um wahr zu sein?

Langjährige Windows Phone-Nutzer haben nun vielleicht ein Déjà-vu oder können der Ankündigung noch nicht ganz so Vertrauen schenken. Denn leider hat Microsoft in der Vergangenheit das Thema Updates vernachlässigt und einstige Ankündigungen, die eigentlich genau das Gleiche versprachen, bislang nicht erfüllt.

Download
Windows 10 Insider Preview - ISO in Deutsch


Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Technical Preview, Windows Mobile 10, Build 10052 Microsoft, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Technical Preview, Windows Mobile 10, Build 10052
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebtes Windows Phone

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden