Radeon R9 390 & 390X schon ab Mitte Juni; GTX 980 Ti zur Computex

Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 Bildquelle: AMD
AMD braucht dringen einen neuen Impuls in Sachen Grafikkarten: Jetzt gibt es Berichte, dass der Hersteller seine neuen Hochleistungsmodelle Radeon R9 390 & R9 390X zusammen mit schwächeren Modellen schon im Juni auf den Markt bringen will. Nvidia hat auch eine Antwort parat.

Lang ersehnte Power für 4K und VR

Alle Anzeichen sprechen dafür, dass AMD schon sehr bald sein Grafikkarten-Angebot auffrischen wird. Die neue GPU-Generation, die unter dem Namen "Fiji" entwickelt wurde, soll unter anderem dank innovativem Stapelspeicher mehr Leistung für 4K-Gaming und Virtual-Reality-Anwendungen liefern. Bisher blieb AMD aber einen festen Release-Termin schuldig - und kündigte statt dessen gerne mal Release-Dates von anderen Unternehmen wie Microsoft an. AMD Radeon R9 290XDie Radeon R9 290X: Der Fiji-Nachfolger soll in den Startlöchern stehen Wie jetzt heise online von Quellen aus dem Herstellerumfeld erfahren haben will, sollen die neuen Radeon Grafikkarten von AMD Mitte Juni auf der Gaming Veranstaltung "PC Gaming Show" in Los Angeles endgültig enthüllt werden. Da unter anderem auch Twitch.tv zu den Sponsoren gehört, wird man die Vorstellung höchstwahrscheinlich auch im Stream verfolgen können. Dieser Termin passt auch gut zu den bisherigen Aussagen des Konzerns: AMD-Chefin Lisa Su hatte vor Kurzem bestätigt, dass "Fiji"-GPUs noch im zweiten Quartal erscheinen werden.

AMD Financial Analyst DayAMD Financial Analyst DayAMD Financial Analyst DayAMD Financial Analyst Day

Auch andere Preisklassen werden bedient

Weitere interessante Details zu AMDs Plänen rund um die neue Grafikkarten-Generation, will außerdem die chinesische Webseite Benchlife liefern können. Demnach will AMD zur größten Gaming-Messe E3, die ebenfalls am 16. Juni startet, nicht nur seine Fiji-Grafikkarten Radeon R9 390 und R9 390X mitbringen, sondern auch schwächere Modelle (voraussichtliche Bezeichnung R9 360/R9 370/R9 380) vorstellen. Wie bei AMD üblich soll es sich hierbei aber nur um umbenannte Vorgänger-Modelle handeln - die Grafikkarten sollen also nicht auf die neue Fiji-Architektur bauen.

Laut der Webseite werden die neuen Einsteiger- und Mittelklassen-Modelle der R9 3XX-Serie schon ab 18. Juni im Handel zu haben sein. Die Highend-Modelle Radeon R9 390 und R9 390x sollen nach diesen Informationen dann schon am 24. Juni folgen. Wie immer in solchen Fällen gilt: es ist Vorsicht geboten! Aktuell gibt es keine Möglichkeit die Angaben von Benchlife zu überprüfen. Klar scheint aber eines: AMD hat für Juni viel vor - und auch der Konkurrent Nvidia soll nicht tatenlos zusehen wollen. Die Antwort auf die neue R9-Serie könnte in Form der GTX 980 TI schon bei der Computex Anfang Juni präsentiert werden. Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 Grafikkarte, AMD Radeon, AMD Radeon R9 290X, AMD Radeon R9 AMD
Mehr zum Thema: AMD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden