Windows Mobile 10: Build 10072 bringt frei wählbare Transparenz

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10, Transparenz, Build 10072 Bildquelle: IT Home
Microsoft hat zuletzt mehrfach angedeutet, dass die Frequenz neuer Windows 10-Builds in den nächsten Wochen nochmal erhöht wird. Das ist verständlich, da die RTM-Fassung und somit auch offizielle Veröffentlichung näher rücken. Für uns bedeutet das vor allem eines: Die Chancen auf Leaks steigen, heute gab es bereits einen für Desktops, nun ist Mobile an der Reihe.

Smartphone-Build 10072

Heute Früh nahmen wir uns mit Build 10108 einen Leak zum "großen" (Desktop-)Betriebssystem vor, nun sind die kleinen Bildschirme dran. Build 10072, zu dem die chinesische Seite IT Home etliche Screenshots veröffentlicht hat, ist möglicherweise auch die nächste Version des Betriebssystem, die Microsoft für die Allgemeinheit bereitstellen wird, da für diese Woche eine neue öffentliche Preview erwartet wird.

Build 10072, das die offizielle Versionsnummer 10.0.12555.74 trägt, hat einige kleinere Verbesserungen zu bieten, es ist aber nichts dabei, das man als besonders signifikant klassifizieren könnte - auch hier kann man, wie schon beim Desktop-Leak von Build 10108, wohl am besten von Feinschliff sprechen.

Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072
Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072
Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072Windows 10: Mobile Build 10072

Startschirm-Kosmetik

Die wohl signifikanteste Änderung ist eine kosmetische, nämlich ein Slider für die Transparenz. Damit kann man den "Durchsicht-Faktor" der Kacheln individuell anpassen, was sicherlich eine nette, aber auch nicht essentielle Funktion ist. In die optische Kategorie fällt auch die erweiterte Farbpalette, statt 21 können nun 48 Töne ausgewählt werden.

Ebenfalls mit an Bord ist ein neuer Beta Store, darüber erreicht man die Vorschaufassungen von Word und PowerPoint, ebenfalls als Preview steht über diesen Kanal eine neue Video-App bereit. Wie erwähnt dürfte man diese Neuerung schon auch bald selbst ausprobieren können, laut Neowin können Windows Insider diesen oder einen ähnlichen Build schon für heute oder morgen erwarten - jedenfalls dann, wenn nicht kurzfristig unvorhergesehen Probleme auftauchen.

Siehe auch: Windows 10 - Build 10108 mit Interface-Feinschliff durchgesickert Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10, Transparenz, Build 10072 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Windows Mobile 10, Transparenz, Build 10072 IT Home
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden