Windows Server 2016 Technical Preview 2 mit Nano-Server verfügbar

Preview, Windows Server, Windows Server 10, Windows Server 2015 Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat heute die zweite Technical Preview der Server-Version von Windows 10 für IT-Profis und Entwickler verfügbar gemacht. Ab sofort kann die Vorabausgabe des Produkts, das künftig wohl Windows Server 2016 heißen wird, über die Entwicklerplattform MSDN heruntergeladen werden.
Die neue Windows Server Technical Preview 2 macht heute den Anfang, bevor in der kommenden Woche die neue Systems Center 2016 Preview 2 verfügbar gemacht werden soll, gab Microsoft heute anlässlich der Eröffnung seiner für professionelle IT-Anwender konzipierten Konferenz Ignite bekannt. Die wohl wichtigste Neuerung ist der sogenannte Nano Server, der eine extrem abgespeckte und ohne grafische Oberfläche einsetzbare Variante von Windows Server darstellt.

Die Windows Server Technical Preview 2 bietet außerdem Unterstützung für Rolling Updates für Hyper-V- und Storage-Cluster sowie die sogenannte Compute Resiliency, dank der Virtual Machines (VM) auch dann weiterlaufen können, wenn der darunterliegende Compute-Cluster Fabric Service nicht verfügbar ist. Weiterhin ist die Funktion Storage Replica integriert, mit der Speichersysteme synchron vervielfältigt werden, um sie im Notfall wiederherstellen zu können.

Die neue Windows Server Container- und Hyper-V Container-Funktionalität fehlt aktuell noch und soll erst mit der nächsten Version der Technical-Preview von Windows Server verfügbar gemacht werden. Das Gleiche gilt auch für das sogenannte Service Fabric, welches ebenfalls erst mit der im Sommer erwarteten nächsten Preview erhältlich sein soll.

Microsoft erklärte während der Ignite-Konferenz, dass Windows Server 2016 wie bereits früher angekündigt nicht mehr in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Stattdessen wird das neue Server-Betriebssystem in all seinen Varianten erst im kommenden Jahr erscheinen, wobei noch keine genaueren Angaben vorliegen. Einzig der neue System Center Configuration Manager soll in diesem Jahr zusammen mit Windows 10 erscheinen. Preview, Windows Server, Windows Server 10, Windows Server 2015 Preview, Windows Server, Windows Server 10, Windows Server 2015 Aidan Finn
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden