Microsoft-Seite "errät" Alter und Geschlecht - Unfug inklusive

Build, Foto, Build 2015, Alter, Erkennung, Geschlecht Bildquelle: Microsoft
Die Build-Keynote des zweiten Tages war eine doch eher etwas trockene Angelegenheit, es gab zahlreiche Demonstrationen mit viel Code zu sehen. Klarer "Hit" in sozialen Medien war aber eine Webseite, die auf Basis von hochgeladenen Fotos das Alter des jeweiligen Nutzers errät oder besser gesagt das versucht. Das hat natürlich einen "ernsten" Hintergrund, nämlich maschinelles Lernen.

Nur noch wenige Jahre bis zur Rente. . .

Der Autor dieser Zeilen fühlt sich gerade alt, sehr alt. Das liegt in erster Linie daran, dass How-Old.net ihn vorhin sehr alt gemacht hat. Seeehr alt. Und nein, hier werden wir keine Beweisfotos davon veröffentlichen, so viel Eitelkeit muss sein. Immerhin: Das Geschlecht hat die Seite korrekt erraten. Microsoft Build 2015 - Tag 2Die einzelnen APIs in der Übersicht Das maschinelle Erkennen von Alter und Geschlecht mag zwar trivial klingen, für ein maschinelles System ist das aber eine alles andere als einfache Aufgabe. Wie Microsoft im Machine Learning Blog erklärt, ist das eine Demonstration der in der Azure Machine Learning Gallery verfügbaren APIs. Darin werden Gesichter, Sprache und "Sehvermögen" angesprochen, diese sind Teil einer neuen Suite namens Project Oxford, dahinter stehen Bing und Microsoft Research.

Zur Face-API gibt es auch eine Demo-Seite, auf der man sehen kann, wie diese Informationen erfasst werden. Microsoft schreibt, dass man bei der Entwicklung festgestellt habe, dass das Schätzen von Alter und Geschlecht den interessantesten Teil darstellt. Deshalb wurde das auch als Aspekt für das aktuelle Projekt ausgewählt.

How-Old.netHow-Old.netHow-Old.netHow-Old.net

Das Projekt dient auch dazu, die auf diese Weise hochgeladenen Daten über den Azure-Streaming-Dienst zu erfassen. Microsoft weist darauf hin, dass man dabei nicht die Bilder abspeichert, sondern nur die Metadaten als JSON-Datei in die Event Hubs gestreamt werden. Weitere technische Details kann man im dazugehörigen Blogbeitrag nachlesen.

Die Alters-Erkennungs-Seite ist übrigens geradezu prädestiniert dafür, dass man Unfug damit betreibt, wie zahlreiche Nutzer auf Twitter mittlerweile ausprobiert haben. Probiert es einfach selbst aus (gerne auch mit "etwas anderen" Bildern). Build, Foto, Build 2015, Alter, Erkennung, Geschlecht Build, Foto, Build 2015, Alter, Erkennung, Geschlecht Microsoft
Mehr zum Thema: BUILD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Tipp einsenden