Windows 10: Fertige Version für Tester angeblich als Gratis-Upgrade

Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Bildquelle: Microsoft
Unverhofft kommt oft. Offenbar will sich Microsoft bei den Testern von Windows 10 äußerst spendabel zeigen. Wer am Windows Insider Programm teilnimmt, wird offenbar kostenlos auf die finale Version des Betriebssystems aktualisieren können. Dies würde bedeuten: Windows 10 gibt es für alle Tester gratis.
Wie die bekannte russische Leak-Quelle WZor über Twitter verlauten ließ, plant Microsoft eine Überraschung für alle Nutzer, die schon jetzt die Vorabversionen von Windows 10 verwenden. Sie sollen das neue Betriebssystem seinen Angaben zufolge gratis erhalten. Dazu ist offenbar das Upgrade von einer der Test-Ausgaben auf die finale Version notwendig.

Windows 10 Build 10074Windows 10 Build 10074Windows 10 Build 10074Windows 10 Build 10074
Windows 10 Build 10074Windows 10 Build 10074Windows 10 Build 10074Windows 10 Build 10074

Microsoft habe sich laut den unternehmensnahen Quellen entschieden, den Testern ein kostenloses Upgrade auf die finale Ausgabe zu ermöglichen. Dabei gibt es aber wohl einige Einschränkungen, denn vermutlich werden die Teilnehmer des Insider-Programms nicht einfach einen neuen Produktschlüssel und einen ISO-Download zur Verfügung gestellt bekommen.

Stattdessen soll das Update von aktuell zum Ausprobieren von Windows 10 verwendeten Rechnern auf die Final des neuen Betriebssystems ermöglicht werden. Dies bedeutet, dass die bereits in der Testphase auf dem jeweiligen Rechner erfolgte Aktivierung erhalten bleiben soll, so dass die finale Version nach erfolgreichem Update ohne erneute Aktivierung genutzt werden kann.

Der jeweils zum Testen verwendete Rechner kann also kostenlos auf die Final aktualisiert werden, die Aktivierung bleibt aber an das jeweilige System gebunden. Auf diese Weise kann also jeder Tester, der bereits einen Rechner mit Windows 10 nutzt, diesen auch weiterhin damit verwenden - seine eventuell vorhandenen anderen Rechner können diese kostenlose Lizenz aber nicht nutzen.

Siehe auch: Windows 10 ein Jahr lang als Gratis-Upgrade für Windows 7, 8 & 8.1

Microsoft hat bereits angekündigt, dass ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 für alle mit Windows 7 und Windows 8 bzw. 8.1 ausgelieferten Rechner zur Verfügung gestellt werden soll. Mit der Gratis-Lizenz für die Tester erfolgt somit im Grunde nur einen logischer Schritt, da die meisten Test-Rechner ohnehin zuvor mit einer früheren Windows-Version ausgerüstet waren. Noch steht die offizielle Bestätigung durch Microsoft natürlich aus, doch eine entsprechende Ankündigung dürfte wohl im Lauf der morgen in San Francisco beginnenden Entwicklerkonferenz BUILD 2015 erfolgen.

Download
Windows 10 März Preview - ISO in Deutsch
Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Windows 10 Technical Preview, Windows 10 Build 9926, Windows 10 January Preview, Windows 10 Startmenü, Windows 10 Januar Preview Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden