Windows 10 Build 10102: Screenshots zeigen neues Cortana-Design

Cortana, Windows 10 Technical Preview Build 10102, Windows 10 Build 10102 Bildquelle: ITHome
Im Vorfeld der morgen beginnenden Entwicklerkonferenz BUILD 2015 in San Francisco sind erneut Screenshots einer Vorabversion von Windows 10 an die Öffentlichkeit gelangt. Sie zeigen die Windows 10 Build 10102, die zwar noch immer als Technical Preview bezeichnet wird, aber eigentlich bereits dem Entwicklungsstrang für das erste größere Update im Oktober zugeordnet wurde.
Über das chinesische Portal ITHome wurden jetzt neue Screenshots veröffentlicht, auf denen Windows 10 Technical Preview Build 10102 zu sehen ist. Microsoft nimmt offenbar weitere Veränderungen an der Oberfläche vor, um so sein Design-Konzept an allen Ecken und Enden des neuen Betriebssystems umzusetzen. Laut den Bildern ist nun auch die bisher noch etwas unvollständig wirkende Sprachassistentin Cortana an der Reihe.

Windows 10 Build 10102Windows 10 Build 10102Windows 10 Build 10102Windows 10 Build 10102
Windows 10 Build 10102Windows 10 Build 10102Windows 10 Build 10102Windows 10 Build 10102

Auf den Screenshots aus China ist zu sehen, dass Microsoft dem über die Taskleiste erreichbaren Interface von Cortana einen Neuanstrich verpasst hat. Dabei hält das sogenannte "Hamburger"-Menü mit seinen drei horizontalen Balken als Möglichkeit zum Zugriff auf die verschiedenen Funktionen von Cortana Einzug.

Klickt der Anwender auf das Suchfeld in der Taskleiste, öffnet sich die Oberfläche von Cortana und bittet darum, dem Sprachassistenten wie bisher jede beliebige Frage zu stellen. In einer Verlängerung des Start-Buttons werden dabei untereinander die verschiedenen Features von Cortana angezeigt, während rechts davon die von der Software vorgehaltenen und gesammelten Informationen angezeigt werden.

Bei einem Klick auf den Hamburger-Button öffnet sich dann die Beschriftung der verschiedenen Menüpunkte von Cortana, so dass der Nutzer bequem nachvollziehen kann, wo die Startseite von Cortana, das Notizbuch, die Erinnerungen, Orte, Musik, Einstellungen und der Hilfebereich erreichbar sind.

Darüber hinaus gibt es einige weitere Veränderungen, so dass nun unter anderem an diversen Stellen weitere neue Icons auftauchen. So wurden die Symbole im System-Tray aktualisiert, was ihnen einen "modernen" Look gebracht hat. Auch hat sich das Design des sogenannten Task-View noch einmal leicht verändert. Ob Windows 10 Build 10102 tatsächlich wie berichtet Teil des Entwicklungszweigs für das im Oktober erwartete erste größere Update ist und wir somit bereits jetzt erste Neuerungen sehen, die erst nach der Veröffentlichung von Windows 10 in der ersten finalen Version nachgereicht werden sollen, ist noch vollkommen unklar. Cortana, Windows 10 Technical Preview Build 10102, Windows 10 Build 10102 Cortana, Windows 10 Technical Preview Build 10102, Windows 10 Build 10102 ITHome
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden