Google veröffentlicht Android 5.1.1, spricht insgesamt 34 Commits an

Android, Lollipop, Android 5.1 Bildquelle: Google
Google hat erst vor kurzem mit Version 5.1 die überarbeitete Version von Android 5.0 freigegeben, nun steht das nächste Lollipop-Update bereit, nämlich Android 5.1.1. Im Gegensatz zum auch funktionell verbesserten Vorgänger ist die nun auf ersten Geräten verfügbare Aktualisierung aber "nur" ein normales Bugfixing-Update.
Android 5.0 hat bei so manchem Nutzer des Google-Betriebssystems für einiges an Unmut gesorgt, Mitte März hat das kalifornische Suchmaschinenunternehmen die nachgebesserte Version 5.1 veröffentlicht. Damit erfolgte der Sprung von 5.0 auf 5.1 innerhalb ungewöhnlich kurzer Zeit, bei Jelly Bean "benötigte" man dafür zumeist ein Jahr.

Insgesamt 34 "Commits" bei Android 5.1.1

Das nun veröffentlichte Update auf Android 5.1.1 kann hingegen mit "Business as usual" zusammengefasst werden, es bringt in erster Linie kleinere Fehlerbehebungen mit sich. Android Police hat sich die dazugehörigen Entwickler-Kommentare im Android Open Source Project angesehen und daraus einen Changelog generiert.

Diese Liste bietet alle Änderungen zwischen Version v5.1.0_r5 (LMY47O) und der aktuellen v5.1.1_r1 (LMY47V). Die Bugfixes, die man dort finden kann, gelten nicht automatisch für alle Geräte (in der Regel aus der Nexus-Reihe), sondern sprechen immer wieder einzelne bzw. spezifische Fehler an. Insgesamt konnten 34 so genannte Commits gefunden werden, die meisten davon richten sich an Kern-Funktionen des Betriebssystems, Medien-Dekodierung, Handhabung sowie Telefonie.

Der wahrscheinlich "größte" Bugfix betrifft die Nexus-Geräte mit den Nummern 5 und 6, hier wird ein Timeout bei der Kamera angesprochen. Ebenfalls dabei sind einige Sicherheitsupdates, diese dürften aber keine allzu dramatischen Lücken ansprechen.

Siehe auch: Android 5.1 wurde offiziell vorgestellt, Verteilung hat nun begonnen Android, Lollipop, Android 5.1 Android, Lollipop, Android 5.1 Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Tipp einsenden