Acer Iconia Tab 8 A1-850: Neues Einsteiger-Tablet mit Android

Acer Iconia Tab 8, Acer Iconia Tab 8 A1-850, Acer A1-850 Bildquelle: Acer
Ohne Ankündigung hat der taiwanische Computerhersteller Acer offenbar vor kurzem mit dem Vertrieb eines neuen Einsteiger-Tablets namens Acer Iconia Tab 8 A1-850 begonnen, bei dem es sich um eine noch günstigere Variante eines 2014er-Modells handelt. Aktuell ist das Gerät bereits über den US-Händler BestBuy zu haben.
Das Acer Iconia A1-850 wurde von Acer nicht öffentlich angekündigt, sondern einfach vor einigen Wochen in das Sortiment des Elektronikhändlers BestBuy aufgenommen, wo es seitdem zum Preis von 140 Dollar erhältlich ist. Dafür erhält der Kunde ein einfaches und vor allem günstiges Tablet, das dank eines Intel Atom Quadcore-SoC eine für den niedrigen Preis sehr hohe Leistung bietet.

Acer Iconia Tab 8 A1-850Acer Iconia Tab 8 A1-850Acer Iconia Tab 8 A1-850Acer Iconia Tab 8 A1-850
Acer Iconia Tab 8 A1-850Acer Iconia Tab 8 A1-850Acer Iconia Tab 8 A1-850Acer Iconia Tab 8 A1-850

Das Iconia Tab 8 A1-850 besitzt ein acht Zoll großes IPS-Display mit 1280x800 Pixeln Auflösung, so dass eine geringe Blickwinkelabhängigkeit bei einer ausreichenden Pixeldichte geboten wird. Dank einer fettabweisenden Beschichtung des Displays sollen Fingerabdrücke abgewehrt werden können. Auf die Verwendung von Aluminium als Gehäusematerial verzichtet Acer hier anders als beim Vorgänger A1-840 aber offenbar.

Das A1-850 basiert auf dem Intel Atom Z3735G, dem bekannten Low-End-Prozessor mit vier 1,33 Gigahertz schnellen Kernen, die per TurboBoost bis zu 1,83 Gigahertz erreichen. Der Chip wird zwar vor allem in günstigen Tablets eingesetzt, bietet aber eine Leistung, die sich auf dem Niveau von Chips wie dem Snapdragon 600 bewegt, also erheblich höher ausfällt als bei anderen SoCs, die sonst bei Geräten dieser Preisklasse verwendet werden.

Acer kombiniert die Intel-CPU mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 GB internem Flash-Speicher, die sich problemlos mittels MicroSD-Speicherkarte erweitern lassen. Hinzu kommen auch noch eine VGA-Kamera auf der Front und eine 5-Megapixel-Cam auf der Rückseite. Gefunkt wird hier ausschließlich per N-WLAN und Bluetooth 4.0, es ist aber auch ein GPS-Modul an Bord, so dass das A1-850 auch als günstiger Navi-Ersatz herhalten kann.

Die Kapazität des fest verbauten Akkus liegt mit 4420mAh etwas niedriger als beim Vorgängermodell, es sollten aber dennoch deutlich mehr als sechs Stunden Laufzeit möglich sein. Acer verpasst dem A1-850 außerdem zwei Stereolautsprecher, die allerdings beide am unteren Ende der Rückseite angebracht sind. Als Betriebssystem läuft anders als bei den in kürze erwarteten neuen Modellen Acer Iconia Tab 8 B1-820 und Acer Iconia Tab 10 A3-A30 nicht Android 5.0 "Lollipop", sondern noch das "alte" Android 4.4.4 "KitKat". Acer Iconia Tab 8, Acer Iconia Tab 8 A1-850, Acer A1-850 Acer Iconia Tab 8, Acer Iconia Tab 8 A1-850, Acer A1-850 Acer
Mehr zum Thema: Acer
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand Heimkinoanlage mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand Heimkinoanlage mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich

Tipp einsenden