Firefox-Version für iOS steht unmittelbar bevor - so sieht sie aus

Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Bildquelle: Mozilla
Unter den Anhängern des Open Source-Browsers Firefox zeigte sich immer wieder auch Interesse an einer iOS-Version der Software. Lange lehnte der Hersteller Mozilla eine solche ab, änderte seine Haltung aber vor einiger Zeit. Nun steht die Veröffentlichung einer solchen Ausgabe wohl kurz bevor.
Allerdings sollten die Nutzer hier keinen komplett eigenständigen Browser erwarten. Denn Apple erlaubt auf seiner Mobile-Plattform lediglich die Verwendung der Rendering-Engine WebKit sowie der hauseigenen JavaScript-Engine Nitro. Während der klassische Firefox-Browser hier auf eigene Technologien setzt, wird eine iOS-Fassung also lediglich eine entsprechende Benutzeroberfläche bieten, unter der die von Apple gelieferten Engines laufen - wie auch die entsprechenden Quellcodes auf GitHub belegen.

Firefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOS
Firefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOSFirefox für iOS

Dass die Veröffentlichung einer ersten finalen Variante unmittelbar bevorsteht, kann aus den aktuellen Stellenanzeigen von Mozilla geschlossen werden. Hier wird unter anderem nach einem neuen Mitarbeiter gesucht, der das Marketing für Firefox unter iOS, aber auch für Android komplett übernehmen kann. Dabei wird auch darauf hingewiesen, dass die Fassung für iPhones und iPads bald bereitgestellt wird.

Dass es sich bei dem Browser nicht nur um ein beiläufiges Angebot für jene handeln soll, die in der Vergangenheit am lautesten danach verlangen, zeigen auch weitere Stellenanzeigen. So will Mozilla auch einen Produktmanager und trotz der bevorstehenden Fertigstellung auch noch einen zusätzlichen Programmierer einstellen, die sich hauptberuflich um die Software kümmern sollen.

Letztlich kommt Mozilla an der Bereitstellung einer iOS-Version wohl auch kaum vorbei. Denn die Nutzung des Webs verlagert sich immer weiter auf die Mobilgeräte, wo Firefox bisher lediglich auf einen Marktanteil von 0,7 Prozent kommt. Und auch wenn Android inzwischen auf dem überwiegenden Teil der Smartphones die Nummer 1 ist, entfällt der höhere Anteil der mobilen Web-Nutzung noch immer auf die Apple-Plattform.

Download
Mozilla Firefox für Windows - Version 37.0.2
Logo, Firefox, Mozilla, Firefox 4 Logo, Firefox, Mozilla, Firefox 4 Mozilla
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Guleek I8ii Taschen Wintel Mini PC Desktop Computer TV Box Microsoft Windows 10 XBMC Media Player mit Metallgehäuse Intel Atom Z3735f Quad-Core-CPU 2gb Ddr3 32 GB eMMC 2.4 & 5,8GHz Wifi Bluetooth 4.0 eingebaute Batterie
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden