Windows 10 bekommt "Avatars"-App, kommt mehr "Gamification"?

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, App, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Avatars Bildquelle: Microsoft
Besitzer einer Microsoft-Konsole, also Xbox 360 oder Xbox One, kennen sicherlich die Avatars: Das sind animierte Figuren, die man nach seinem eigenen Abbild oder sonstigen Vorstellungen gestalten kann. Mit Windows 10 wird es auch die Möglichkeit geben, im Rahmen einer App Avatars zu erstellen und zu bearbeiten.

App kommt "bald"

Xbox-Sprachrohr Larry Hryb, besser bekannt unter seinem Spitznamen Major Nelson, hat über Twitter bekannt gegeben, dass Xbox-Fans die "Avatars" genannte Windows-10-Anwendung demnächst herunterladen können. Laut Hryb werde man im Verlauf der Woche dazu Näheres bekannt geben.

Allerdings hat bei Microsoft bereits jemand den Veröffentlichen-Knopf betätigt und die Anwendung freigegeben. Diese lässt sich auf der Windows 10 Technical Preview bzw. dem dazugehörigen Store nicht über die Suche finden, per direkten Link kann man die Download-Seite besuchen. Die App ließ sich auch bereits installieren und ausprobieren, inzwischen dürfte Microsoft den Fehler erkannt und die Avatars-App wieder zurückgezogen haben - bei uns ließ sie sich jedenfalls nicht installieren. Windows 10: Avatars-AppAussehen wie ein Wookie? Per Xbox-Avatars kein Problem Allzu viele Überraschungen dürfte die Windows 10-Avatars (für Xbox) aber nicht bieten, im Wesentlichen werden hier die bereits von den Konsolen her bekannten Möglichkeiten und Funktionalitäten, also vor allem kosmetische Spielereien, bereitgestellt.

Mehr Gamification?

Die große Frage lautet indes, ob Avatars auch ein Teil von Windows 10 sein werden. Es wäre naheliegend, ein Nutzerprofil des Betriebssystems auch mit einer derartigen virtuellen Figur verknüpfen zu können. Das hätte zwar wahrscheinlich keinen echten "Zweck", wäre aber eben eine nette Spielerei.

Zuletzt hat es Hinweise gegeben, dass Microsoft für Windows 10 weitere "Gamification"-Aspekte plant: In durchgesickerten Build 10056 können Windows Insider Erfolge (Achievements) freischalten, ob das aber mehr ist als nur ein Experiment ist nicht bekannt. Hryb hat auf eine aktuelle Frage dazu auf Twitter jedenfalls nicht reagiert. Microsoft, Windows 10, App, Xbox, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Avatars Microsoft, Windows 10, App, Xbox, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Technical Preview, Avatars Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden