Valve schafft unbegrenzten Zugang bei kostenlosen Steam-Konten ab

Steam, Valve, Valve Steam, Benutzeroberfläche, Spieleplattform Bildquelle: Steam
Steam, das derzeit beliebteste Netzwerk für PC-Spiele, verschärft die Regeln: Wer nicht mindestens einmal fünf US-Dollar ausgibt, der kann nun nicht länger auf zahlreiche Community-Features zugreifen. Laut Valve will man auf diese Weise Spammer- und Phishing-Kontos bekämpfen, da es diese bisher zu einfach hatten, nach einer Sperre einen neuen Account zu erstellen.

Limited User Accounts

Valve gab die Einführung der so genannten Limited User Accounts in einem Update bzw. neuem Eintrag bei den Fragen zur Kontoverwaltung bekannt. Demnach habe man sich entschlossen, die Funktionalität von kostenlosen Steam-Zugängen einzuschränken, um den Missbrauch des Netzwerks einzudämmen. Wie erwähnt muss man ab sofort einmal fünf Dollar ausgeben (oder dies bereits getan haben), um Steam wie bisher uneingeschränkt nutzen zu können.

Wer keine fünf Dollar investiert (hat), der kann folgende Features nicht mehr nutzen:
  • Freundesanfragen verschicken
  • Gruppenchats öffnen
  • Für Greenlight-Projekte, Steam-Reviews und Workshop-Items abstimmen
  • Am Steam Market teilnehmen
  • "Häufig" in Steam-Diskussionen posten
  • Steam-Profil-Ränge und Sammelkarten erhalten
  • Inhalte in den Steam Workshop einreichen
  • An Steam Workshop-Diskussionen zu Items teilnehmen
  • Auf die Steam-Web-API zugreifen
  • Den Browser- und Mobil-Chat nutzen

(Nicht) Mögliche Transaktionen

Die fünf Dollar muss man im Wesentlichen selbst auf Steam bezahlen, beispielsweise schaltet ein geschenktes Spiel die unlimitierte Nutzung nicht frei (das Verschenken zählt hingegen). Weitere Möglichkeiten sind das "Befüllen" von Steam Wallet und natürlich der Kauf eines Spiels im Steam Store für sich selbst.

Nicht möglich ist die Freischaltung per Aktivierung eines im Handel gekauften oder bei Hardware beiliegenden Titels, per Spielen eines kostenlosen Demos, dem Hinzufügen bzw. Verknüpfen eines externen Games, der Nutzung von Spielen im Rahmen einer PR-Aktion (wie kostenlosen Wochenenden) sowie über Free-to-Play-Titel.

Download
Steam - Spiele- und Software-Downloads
Steam, Valve, Valve Steam, Benutzeroberfläche, Spieleplattform Steam, Valve, Valve Steam, Benutzeroberfläche, Spieleplattform Steam
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden