Portaña: Hacker bringen Microsofts Cortana auf Android

Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Bildquelle: The Verge
Eine Gruppe Hacker aus Italien hat Microsofts Sprachassistenz Cortana auf Android "portiert", wie sie selbst sagen. Das Ergebnis nennen sie Portaña. Die Sprachassistenz spricht und versteht allerdings nur Italienisch und ist noch stark limitiert.
In Ansätzen läuft die Android-Version aber schon wie Cortana, versprechen ihre Macher. Eine Gruppe namens OrangeSec hat das Projekt bei der diesjährigen Droidcon präsentiert. Die Idee war, Microsofts Sprachassistenz Cortana auch auf anderen Betriebssystemen nutzbar zu machen. Wie sie das im Einzelnen gemacht haben, bleibt ihr Geheimnis. Klar ist jedoch, dass sie nicht einfach die Funktionen und die Optik nachgebaut haben. Eine echte Portierung ist es nicht.

Microsoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutschMicrosoft Cortana deutsch

Laut einem Bericht von Venture Beat kommuniziert Portaña mit den Microsoft Servern, um sich wie das Original Cortana zu verhalten. Daher kann sich die Anwendung aber nicht so in Android integrieren, wie das Cortana mit Windows macht. Als Resultat davon sind die Möglichkeiten eingeschränkt. Portaña kann beispielsweise nicht offline arbeiten und spricht derzeit nur italienisch.

Gerüchte um Microsofts Bemühungen rund um Cortana

Venture Beat beschreibt das Projekt daher auch vielmehr als ein engagiertes Projekt von Fans, als dass es eine nutzbare Lösung für Interessierte weltweit werden könnte. Das Projekt ist zudem noch in einem Stadium, in dem es nicht als App einfach herausgegeben werden könnte.

Gerüchte, dass Microsoft selbst Pläne habe, die Sprachassistenz Cortana auf iOS und Android anzubieten, gibt es bereits länger. Hinweise dazu gibt es in jüngster Zeit vermehrt. Dennoch will Microsoft dazu nichts öffentlich sagen. Ganz im Gegenteil: Auf Nachfrage von Venture Beat antwortete ein Microsoft-Sprecher jetzt recht eindeutig. Man glaube, der beste Weg um die ganzen Cortana Features zu genießen ist das zu nutzen, wie es Microsoft selbst über Windows Phone und die Windows Technical Previews zur Verfügung stellt.

Mehr dazu: Cortana: Kurs auf Android und iOS, nächste Version heißt "Einstein" Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent Windows Phone 8.1, Cortana, Sprachassistent The Verge
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Tipp einsenden