Ikea startet Verkauf von Möbeln mit kabelloser Ladefunktion

Ladegerät, Qi, Aufladen, Ikea, Wireless Charging, kabellos, IKEA Wireless Bildquelle: IKEA
Ab sofort verkauft das schwedische Möbelhaus Ikea Möbelstücke mit integrierter Ladefunktion nach dem drahtlosen Qi-Standard. Die neuen Tische und Leuchten können Smartphones, Phablets und Tablets kabellos aufladen. Dazu gibt es einen USB-Anschluss für alle Geräte, die Qi noch nicht von Haus aus unterstützen.
Ikea Wireless heißt die neue Kollektion, die ab heute, 15. April 2015, in Deutschland erhältlich ist. Die Einrichtungshäuser werden die neuen Möbelstücke mit Zusatznutzen schon bald flächendeckend deutschlandweit anbieten. Im Onlineshop wird der Verkauf zeitnah starten. Die Idee hinter der neuen Kollektion ist einfach. Ikea schaut bei Neuigkeiten gern auf die Anwendungsfälle der Kunden - und Smartphones hat mittlerweile nahezu Jeder. Eine simple, vielleicht sogar stylische Lademöglichkeit kommt damit vielen Kunden zu Gute.

IKEA WirelessIKEA WirelessIKEA WirelessIKEA Wireless
IKEA WirelessIKEA WirelessIKEA WirelessIKEA Wireless
IKEA WirelessIKEA WirelessIKEA Wireless

Das Angebot von Ikea umfasst neben Möbelstücken, die eine Ablagefläche für das Auflegen von Smartphones für die kabellose Ladefunktion haben, auch separate Ladestationen. Außerdem soll es auch Ladeschalen für nicht Qi-fähige Geräte geben - den Anfang macht die Hülle für das Samsung Galaxy S3, das noch ohne einen Qi-Chip von Samsung gebaut wurde. Damit ist die Hoffnung noch groß, dass es auch eine Hülle für iPhone-Nutzer geben könnte. Fest steht das aber noch nicht. Apple nutzt den Qi-Standard (noch) nicht, zertifiziert aber Zubehör, das kabellose Lademöglichkeit bietet.

Die Ikea Wireless Kollektion umfasst Ablagetische, Leuchten und Tische mit integrierter Ladefunktion. Das Design ist schlicht und dürfe somit zu fast jeder Einrichtung und zu jedem Geschmack passen.

Geräte-Kompatiblität

Jedes Qi-fähige Telefon wird automatisch geladen, sobald es auf eines der neuen Möbelstücke der Wireless Kollektion gelegt wird. Aktuell sind das die meisten aktuellen Android-Smartphones der Mittel- und Oberklasse sowie einige Lumia-Phones.

Zusätzlich verfügen übrigens alle neuen Qi-Ladestationen noch über einen USB-Anschluss. Somit ist es mit einem Zusatzkabel möglich, weitere Geräte aufzuladen. Ladegerät, Qi, Aufladen, Ikea, Wireless Charging, kabellos, IKEA Wireless Ladegerät, Qi, Aufladen, Ikea, Wireless Charging, kabellos, IKEA Wireless IKEA
Mehr zum Thema: Stromversorgung
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden