Trusted Voice: neues Android Smart Lock-Feature wird ausgerollt

Google, Android, Lollipop, Android 5.0, Android L Bildquelle: Google
Mit dem neuen OS Lollipop hat Android tüchtig nachgelegt, was alternative Entsperrungsmethoden zur Freigabe von Smartphones und Tablets betrifft. Jetzt rollt Google eine neue Funktion aus - die Trusted Voice Sprachfreigabe.
Damit soll es künftig allen Android-Nutzern möglich sein, per Sprachbefehl das eigene Gerät zu entsperren. Gemeint ist damit die Freigabe, wenn das Gerät "schläft". Normalerweise gibt man sein Gerät dann per Codeeingabe frei (PIN oder Passwort), oder nutzt eine der alternativen Methoden, die Google nach und nach entwickelt hat. Außerdem gibt es noch die eine oder andere Variante eines Drittanbieters, der eine Freigabe per App-Feature entwickelt hat. Denkbar sind beispielsweise Zeicheneingaben, oder die neuen Lollipop-Features wie On-Body Detection oder ortsgesteuerte Freigaben (Home, Office, etc).

Trusted VoiceTrusted VoiceTrusted Voice

Google schaltet die neue Option nun nach und nach frei. Die Blogger von Android Police haben das neue Feature bereits entdeckt und ausprobiert. Dabei ist die "Trusted Voice" Erkennung noch ganz am Anfang. Trusted, also vertrauenswürdig, ist das Feature nämlich derzeit noch nicht wirklich.

"Ok Google"

Man kann zwar mit dem Sprachbefehl "Ok Google" nach einer kurzen Anlernphase sein Gerät entsperren. Allerdings funktioniert die Freigabe auch recht zuverlässig, wenn man statt dem selbst gesprochenen Befehl eine Aufnahme abspielt. Damit wäre allerdings der Sicherheitsnutzen dahin, sobald einem Dritten die Sprachvorlage zur Verfügung steht. Zudem ist die Spracherkennung nicht so genau wie zum Beispiel eine Fingerabdruckerkennung. Ein ähnlich klingender Mensch könnte demnach ebenfalls ein Smartphone eines Fremden entsperren. Daher hat Google die neue Option noch mit einem Hinweis zur Sicherheit versehen.

Dennoch ist Trusted Voice alles andere als nutzlos - es ist nur mit Vorsicht zu verwenden.

Die neue Funktion wird als Zusatz in den Einstellungen zu den Smart Locks auftauchen. Da Google gerade erst begonnen hat, die Option freizuschalten, kann es noch dauern, bis sie für alle Nutzer offen steht.

Mehr dazu: Google gibt neuen Smart Lock Modus "On-Body Detection" frei Google, Android, Lollipop, Android 5.0, Android L Google, Android, Lollipop, Android 5.0, Android L Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Prepaid SIM-Karte mit Smart-Option L 2 Monate gratis (keine Vertragsbindung) 200 Min./200 SMS/500 MB Highspeed-Internet 25 Euro für Handynummern-Mitnahme
Original Amazon-Preis
9,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,92
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,98

Tipp einsenden