Microsoft holt alten Office-Boss als Trend-Strategen zurück

Microsoft, Kurt DelBene, DelBene Bildquelle: Microsoft
Microsoft-Chef Satya Nadella hat mit Kurt DelBene den früheren Chef der Office-Sparte wieder zurück ins Unternehmen geholt. Er soll dem Softwaregiganten nun dabei helfen, Technologie-Trends früh zu erkennen und sie auf keinen Fall mehr zu verpassen.
Wie Microsoft inzwischen auch offiziell mitteilte, ist DelBene ab sofort wieder für das Unternehmen tätig und übernimmt dabei die Rolle des sogenannten Executive Vice President of Corporate Strategy and Planning. Er bekommt also einen vollkommen neu geschaffenen Posten, während sich an der Führungsspitze der Office-Abteilung nichts ändert.

Änderungen gibt es hingegen bei den bisher für die Unternehmensstrategie zuständigen Managern. So wird Mark Penn, der bisher Chief Strategy Officer war, nun wohl als "Chief Insight Officer" tätig sein, während Eric Rudder - zuletzt Executive Vice President of Advanced Strategy - nun "Executive Vice President of Advanced Technology and Education" ist.

Offenbar überschnitten sich die Aufgaben von Penn und Rudder mit der für DelBene geschaffenen neuen Position. Der frühere Office-Chef soll nun "künftige Investitionsmöglichkeiten und Geschäftszweige identifizieren" und Microsoft-Chef Nadella bei der Umsetzung von strategischen Initiativen helfen, hieß es in einer offiziellen Mitteilung.

Kurt DelBene war bis zu seinem Weggang im Jahr 2013 bereits seit mehr als 20 Jahren für Microsoft tätigt - zuletzt drei Jahre lang als Leiter der Office-Abteilung. Er hatte bei Microsoft im Zuge der damals von Ex-Chef Steve Ballmer bekanntgegebenen Umstrukturierungen im Rahmen des sogenannten Projekts "One Microsoft" seine Position an der Spitze der für das Büropaket zuständigen Division geräumt.

Seitdem war DelBene unter anderem für die Neugestaltung der Web-Plattform für die US-Gesundheitsreform unter Präsident Obama mitverantwortlich und als Berater für junge Startup-Firmen tätig. Nadella und DelBene sind alte Bekannte, hatten sie doch lange Positionen gleichen Ranges unter Steve Ballmer inne. Als neuer Strategie-Chef ist DelBene nun Nadella direkt unterstellt und dürfte somit großen Einfluss auf die künftige Entwicklung von Microsoft haben. Microsoft, Kurt DelBene, DelBene Microsoft, Kurt DelBene, DelBene Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden