LG zeigt aus Versehen detaillierte Bilder von neuem G4 Smartphone

LG, LG Electronics, LG G4, G4 Bildquelle: LG
LG überraschte erst in dieser Woche mit Neuigkeiten zu dem nächsten Flaggschiff-Smartphone: Der koreanische Hersteller wird das G4 von 4.000 Kunden vor der Markteinführung testen lassen. Nun gibt es Dank eines Datenlecks neue Bilder vom G4, die die Zeit bis zum Release versüßen.
Die Fotos stammen nicht von irgendeiner Quelle, sondern von LG selbst. Der Anbieter hat unter http://www.lg.com/tr/smart-phones/g4/index.html eine Teaser-Page veröffentlicht, die zunächst nur einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Markteinführung geben sollte. Verknüpft war die Seite jedoch mit einer Unterseite, die zahlreiche Informationen und eine Vielzahl an Bildern des kommenden LG G4 bereithielt. LG G4 Kurz nachdem diese Microsite entdeckt wurde, hat LG sie bereits wieder offline genommen. Dass dort etwas zu finden war, lässt sich nur noch Dank schnellen Handeln einiger Blogger und durch die Wayback Machine erahnen.

Die Seite muss sich noch im Aufbau befunden haben und dürfte daher nur durch einen Fehler veröffentlicht worden sein. Denn die Angaben zu den Spezifikationen zum G4 sind allem Anschein nach nicht richtig gewesen. Aufgefallen war das einem Nutzer, der die Daten mit dem G3 verglichen hat - sie waren identisch und passten nicht mit den Details in den Grafiken auf der Seite überein. Sie dienten wohl nur als Platzhalter.

LG G4LG G4LG G4LG G4
LG G4LG G4LG G4LG G4
LG G4LG G4LG G4LG G4
LG G4LG G4LG G4LG G4

Während die Spezifikationen also noch immer in großen Teilen unbekannt sind, sind die Fotos in fantastischer Qualität und sehr aussagekräftig. Man sieht zunächst das G4 in einer Farbvielfalt mit dem bereits bekannten Lederrücken in Braun, Schwarz, Blau, Rot, Beige und Gelb, dazu kommen die Kunststoffrückseiten in Weiß, Champagner und Grau. Man erhält auch einen Blick auf das Smartphone ohne ein Cover und die Detailansicht der austauschbaren Rückschale.

Andere Details wie zu der Kamera hatte LG bereits öffentlich gemacht:


Marktstart

Wann der G3-Nachfolger erhältlich sein wird steht derzeit noch in den Sternen. Es wurde allerdings bereits über einen möglichen Termin für die offizielle Verfügbarkeit spekuliert. Experten halten alles von Ende April bis Mitte Mai für realistisch. Ein Presse-Event wurde unlängst für den 28. April bestätigt, dann sollen wir weiteres erfahren.

Mehr dazu: LG lässt 4000 Kunden G4-Geräte vorab testen, auch in Deutschland LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden