Windows Mobile 10: Bilder zeigen Features der morgigen Preview

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10 Bildquelle: Windows Mania
Morgen bekommen Windows Phone-Besitzer den zweiten öffentlichen Build der mobilen Preview von Windows 10 bereitgestellt. Diese wird man auf deutlich mehr Geräten installieren können als die erste Ausgabe. Welche Funktionen eingeführt werden, kann man schon jetzt auf frisch durchgesickerten Screenshots sehen.
Veröffentlicht hat die Bilder das polnische Forum Windows Mania. Dieses hat sich bereits in den vergangenen Wochen als zuverlässige Quelle für Windows (Mobile) 10-Screenshots etabliert, man kann wohl davon ausgehen, dass diese echt sind und man ab morgen Abend (die Freigabe ist laut Microsoft für 19 Uhr geplant) diese Funktionen und Optik selbst ausprobieren kann.

Windows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-Preview
Windows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-Preview
Windows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-PreviewWindows Mobile 10: April-Preview

Zuletzt verwendete Apps

Eine wichtige Neuerung ist der Task Switcher: Wenn man den Zurück-Knopf gedrückt hält, erscheint eine Übersicht der vier zuletzt verwendeten Apps. Weitere werden seitlich angedeutet und sind per Wisch nach links einblendbar. Jedes App-"Fenster" hat ein Kreuz-Symbol, mit dem man den Hintergrund-Prozess beenden kann. WinBeta vermutet, dass die Anzahl der so dargestellten Apps von der Bildschirmgröße abhängen könnte, jedenfalls ist das vorstellbar.

Die App-Auswahl-Anzeige ist in diesem Windows 10-Build nicht mehr Bildschirm-füllend, stattdessen bekommt man ein kleineres Fenster eingeblendet. In Anwendungen wie E-Mail erhalten Anwender nun zahlreiche neue Editieroptionen, diese orientieren sich an der Desktop-Ausgabe von Office bzw. Word. Dazu zählen diverse Optionen zu Formatierung und Stilen.

Externe Laufwerke

Interessant ist auch die Zuordnung von Buchstaben, wenn andere Laufwerke verbunden werden. Dazu zählt eine etwaige microSD-Karte, aber auch externe Festplatten. Das ist womöglich oder sogar wahrscheinlich eine Bestätigung der Unterstützung von USB On-The-Go (OTG). Microsoft hat auf der WinHEC-Konferenz bereits den Support von USB-Peripherie in Aussicht gestellt.

Siehe auch: Windows 10 - Zweite mobile Preview kommt morgen um 19 Uhr Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows Phone, Windows 10 Technical Preview, Windows Technical Preview, Windows Phone 10, Windows Mobile, Technical Preview, Windows Mobile 10 Windows Mania
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren61
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:15 Uhr MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
MUSIC ANGEL Lautsprecher der Magnetschwebe mit Bluetooth 4.0 Multifarben LED kabellos 360 Grad mit den Mikrofon
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
71,89
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,10
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden