YouTube plant neues Bezahlmodell: freikaufen von Werbeeinblendungen

Video, Youtube, Design, Mobile, Redesign, Layout Bildquelle: Youtube
Google hat für die Videoplattform YouTube ein neues Bezahlmodell in der Schublade. Nutzer sollen sich per Abo von Videoeinblendungen freikaufen können, heißt es in den Informationen, die mehreren US-Medien vorliegen.
So berichtet Techcrunch, dass Google derzeit Informationen an Partner versendet, die weitere Details zu dem geplanten Abo-Dienst verraten. Öffentlich hat YouTube den Schritt noch nicht bestätigt, es dürfte aber nur noch eine Frage der Zeit sein, dass das nachgeholt wird. Die neuen Pläne sehen vor, dass es eine werbefreie Version von YouTube geben soll, die auf monatlicher Basis gebucht werden kann. Der Nutzer erhält den Zugang dazu über den persönlichen Account und kann dann alle Videos ohne Unterbrechung oder Werbe-Layer ansehen.

Starttermin noch unbekannt

In der Info-Mail an die YouTube Creators, also an die Channelinhaber, wurde allerdings noch kein Startdatum für den Service genannt. Bekannt ist aber bereits, dass die YouTube Creators mit 55 Prozent der Abo-Einnahmen rechnen können. Dazu wird es einen Umlage-Schlüssel geben, der anhand der Abrufzahlen den Anteil an den Einnahmen aus dem Abo für die YouTuber ausgibt.

YouTube bereitet zudem die Nutzungsbedingungen auf das kommende Angebot vor. Dort soll es zum 15. Juni Änderungen geben. Vermutungen, dass dann die neue Abo-Variante eingeführt wird, lassen sich allerdings derzeit nicht weiter untermauern.

Mit der Bezahloption für ein werbefreies YouTube hat Google allem Anschein nach ein funktionierendes Geschäftsmodell entdeckt. Denn im vergangenen Jahr startet bereits Teil 1 dieser Möglichkeit mit dem Angebot von Music Key.

YouTube Music KeyYouTube Music KeyYouTube Music KeyYouTube Music Key
YouTube Music KeyYouTube Music KeyYouTube Music KeyYouTube Music Key
YouTube Music KeyYouTube Music KeyYouTube Music KeyYouTube Music Key
YouTube Music KeyYouTube Music KeyYouTube Music KeyYouTube Music Key

Music Key lässt für 9,99 US-Dollar im Monat Nutzer Musik-Videos werbefrei anschauen und bietet dazu noch Zugriff auf die gesamte Mediathek des Musik-Streamingangebots von Google Play. Music Key ist seit vergangenem November in den USA verfügbar, in Deutschland läuft derzeit eine geschlossenen Betaphase.

Mehr dazu: YouTube Music Key - Google startet in den USA Musik-Dienst für $10

Das neue Werbefrei-Abo soll den Service ergänzen und alle Inhalte von YouTube ohne die Reklame nutzbar machen.

Video, Youtube, Design, Mobile, Redesign, Layout Video, Youtube, Design, Mobile, Redesign, Layout Youtube
Mehr zum Thema: YouTube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:55 Uhr GooBangDoo Android 6.0 TV BOX MXQ Pro Amlogic S905x Quad core Cortex A53 2.0GHz 64bit CPU 4K UCD Penta-core Mali-450MP GPU 1GB RAM+8GB EMMC ROM mit SD-Karte Schnittstelle, unterstützt LAN 100M und WLAN 802.11 a/b/g/n, WiFi 2.4G
GooBangDoo Android 6.0 TV BOX MXQ Pro Amlogic S905x Quad core Cortex A53 2.0GHz 64bit CPU 4K UCD Penta-core Mali-450MP GPU 1GB RAM+8GB EMMC ROM mit SD-Karte Schnittstelle, unterstützt LAN 100M und WLAN 802.11 a/b/g/n, WiFi 2.4G
Original Amazon-Preis
37,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
32,29
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,70
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden