Netflix kauft sich eigenen Button auf TV-Fernbedienungen

Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Bildquelle: Netflix
Die Online-Videothek Netflix dürfte in der nächsten Zeit auf dem europäischen Markt noch deutlich präsenter werden: Mehrere Anbieter von Unterhaltungselektronik werden auf den Fernbedienungen ihrer Produkte einen separaten Netflix-Button anbringen.

Panasonic-Fernbedienung mit NetflixPanasonic-Fernbedienung mit Netflix
In den USA, wo Netflix schon lange den Streaming-Markt dominiert, ist die Plattform schon länger fest auf einer Vielzahl von Geräten vertreten. Und auf vielen Fernbedienungen macht ein roter Netflix-Button auf sich aufmerksam, mit dem der Dienst mit einem Tastendruck aufgerufen werden kann. Hierzulande musste man sich bisher hingegen durch die Menüs von Set-Top-Boxen und internetfähigen Fernsehern hangeln, um den Service zu erreichen.

Doch nun, da Netflix in den meisten europäischen Ländern gestartet ist, wird es den direkten Weg auch hier geben. Ab sofort beginnen die Hersteller von Unterhaltungselektronik auch ihre für Europa bestimmten Produkte entsprechend auszustatten. Wie das Unternehmen mitteilte, werden unter anderem Fernbedienungen von Panasonic, Philips, Sony, Toshiba und Vestel über den Button verfügen.

Standardmäßig wird Netflix demnach auf den Produkten vorhanden sein, die zur diesjährigen Produktpalette gehören. Es sollen aber auch bei einigen Geräten aus dem Vorjahr, die noch in den Lagern sind, die beigelegten Fernbedienungen ausgewechselt werden.

Gemeinsame Entwicklung

Die Zusammenarbeit zwischen Netflix und den Geräte-Herstellern beschränkt sich aber nicht nur auf den einfachen Zugriff über den neuen Button. Gemeinsam arbeitet man auch daran, dass die Navigation durch die Streaming-Plattform für die jeweiligen Geräte optimiert wird und die Nutzer per Fernbedienung auch verschiedene Zusatz-Features des Dienstes bedienen können.

NetflixNetflixNetflixNetflix
NetflixNetflixNetflixNetflix

Die Geräte-Hersteller werden sich die prominente Position auf der Fernbedienung von Netflix sicherlich ordentlich bezahlen lassen. Doch dürfte es für den Dienst kaum eine bessere Möglichkeit der Werbung geben, mit der die Steigerung der Nutzerzahlen angekurbelt werden kann. Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Netflix
Mehr zum Thema: Netflix
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Canon EOS 80D SLR-Digitalkamera nur Gehäuse
Canon EOS 80D SLR-Digitalkamera nur Gehäuse
Original Amazon-Preis
1.052,98
Im Preisvergleich ab
990,00
Blitzangebot-Preis
899,00
Ersparnis zu Amazon 15% oder 153,98

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden