Universal-Apps für Musik und Videos unter Windows 10 sind verfügbar

Windows 10, Musik, Music Preview App Bildquelle: Microsoft
Microsoft wird mit Windows 10 neue Player für Musik und Videos ausliefern. Die beiden Anwendungen sind als Universal-Apps konzipiert und laufen demzufolge auf allen Hardware-Plattformen, auf denen das Betriebssystem eingesetzt werden kann. Vorab-Versionen lassen sich jetzt bereits ausprobieren.
Teilnehmer am Windows Insider-Programm, die bereits die Preview-Fassung von Windows 10 installiert haben, können die Music- und Video-Apps nun direkt aus der Store-Beta herunterladen, teilte das Entwickler-Team mit. Allerdings sollte man sich nicht wundern, wenn noch nicht alles rund läuft. Es gebe noch eine Menge zu tun, hieß es. Einige Probleme sind bereits bekannt und sollen in der nächsten Zeit behoben werden. Mit der Bereitstellung der Vorab-Versionen will man aber auch hier bereits möglichst viel Feedback einsammeln. Music- & Video-Apps für Windows 10Music Preview App

Da ist Musike drin

In der Music Preview App (Musik-Vorschau) sollen alle Songs zusammengeführt werden, die die Nutzer als MP3-Datei auf dem Gerät haben, die im Online-Speicher OneDrive gelagert werden oder über den Xbox Music Pass zur Sammlung hinzugefügt wurde. Über alle Quellen hinweg kann die Musik-Bibliothek dann gefiltert, sortiert oder per Zufallswiedergabe abgespielt werden. Weiterhin ist es möglich, Webradios abzurufen, die am besten zu den eigenen Lieblingsmusikern passen.

Auch Playlists lassen sich natürlich mit Musik aus allen Quellen zusammenstellen und dann auf allen Windows-Geräten, auf der Xbox oder über das Web nutzen. Die Möglichkeit, neue Inhalte zu kaufen, wird hingegen komplett in den Windows Store ausgelagert, so dass im Player tatsächlich nur die vorhandenen Stücke enthalten sind.

In der nächsten Zeit werden auch noch einige Dinge hinzukommen, darunter Kontext-Menüs, ein Zurück-Button für eine leichtere Navigation, ein dunkles Farbschema und ein Kompakt-Modus. Die Entwickler haben sich außerdem vorgenommen, die Einstellungen noch zu optimieren und die Barrierefreiheit zu verbessern. Music- & Video-Apps für Windows 10Video Preview App

Bewegte Bilder

In der neuen Video Preview App (Video-Vorschau) sollen alle Bewegtbild-Inhalte zusammengeführt werden können. Die Anwendung unterstützt dabei auch das MKV-Format. Anwender bekommen über die App auch direkt Zugriff auf Filme und Serien, die auf der Xbox gekauft wurden. Beim Wechsel zwischen verschiedenen Geräten werden die Inhalte dabei an der gleichen Stelle weiter abgespielt, an der man aufhörte zu schauen.

Auch in Sachen Video setzt Microsoft für Verkäufe auf den Windows Store. Von dort können Filme dann auch für die Offline-Wiedergabe über die Video-App heruntergeladen werden. Im Zuge der Weiterentwicklung der Anwendung will Microsoft die Videos noch um Kritiken und Informationen zu den Schauspielern erweitern. Auch an der Suche und den Einstellungen soll noch gearbeitet werden.

Die beiden Anwendungen können aus dem Beta-Store (grau) heruntergeladen und getestet werden. Auf die funktionierenden Musik- und Video-Apps aus Windows 8.1, die über den grünen Store auf der Windows 10-Preview installiert werden können, muss man dabei nicht verzichten. Sie können jeweils parallel vorhanden sein. Die Installation lief bei unserem Versuch nicht ganz reibungslos und die App ließ sich auch erst nach einem Neustart öffnen.

Music Preview App
im Beta-Store herunterladen
Video Preview App
im Beta-Store herunterladen
Windows 10, Musik, Music Preview App Windows 10, Musik, Music Preview App Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

Tipp einsenden