Microsoft Surface 3 Tablet vorgestellt: Leichter, dünner & mit LTE

Basismodell mit wenig Arbeitsspeicher, aber LTE-Version geplant

Der neue Atom-Prozessor wird beim Surface 3 mit zwei oder vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 oder 128 GB Flash-Speicher kombiniert. In Deutschland wird es zunächst zwei Varianten des Microsoft-Tablets geben, die jeweils mit 2/64 und 4/128 GB Speicher daherkommen. Eine Eweiterung des internen Flash-Speichers ist per MicroSD-Kartenslot ohne Probleme möglich.
Surface 3 Surface 3
Microsoft bohrt beim Surface 3 die Kameras weiter auf und verbaut auf der Front einen 3,5- und auf der Rückseite einen 8-Megapixel-Sensor. Auf einen Blitz hat man jedoch verzichtet. Darüber hinaus unterstützt das neue Tablet Gigabit-WLAN und Bluetooth 4.0. Erstmals soll es auch eine Variante mit LTE-Unterstützung geben, zu der Microsoft aber bisher kaum Angaben gemacht hat.

Das Surface 3 verfügt neben dem Kartenleser auch noch über einen MiniDisplayPort, einen MicroUSB-Anschluss und einen vollwertigen USB-3.0-Port. Der MicroUSB-Anschluss wird interessanterweise auch zur Stromversorgung verwendet, wobei ein mit nur 13 Watt Leistung recht schwaches Netzteil zum Einsatz kommt. Man wird sich also wohl auf etwas längere Ladezeiten einstellen müssen, vor allem wenn das Tablet aktiv im Desktop-Betrieb genutzt wird. Microsoft verspricht eine Akkulaufzeit von immerhin 10 Stunden, nennt aber keine genauen Details zum Stromspeicher.

Mit nur 8,7 Millimetern Bauhöhe und einem Gewicht von 622 Gramm soll das Microsoft Surface 3 so leicht und dünn sein wie bisher kein anderes Tablet aus der Produktreihe. Als Betriebssystem läuft ein ganz normales Windows 8.1, so dass wirklich alle Anwendungen ohne Einschränkungen laufen sollten. Zum Lieferumfang gehört auch das inzwischen übliche Einjahresabonnement für Office 365.

Ab sofort vorbestellbar, Auslieferung ab 7. Mai

Das Microsoft Surface Pro 3 wird ab sofort über den Microsoft Store zur Vorbestellung angeboten. Das Modell mit zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB internem Flash-Speicher wird dabei für 599 Euro angeboten. Wer den Arbeitsspeicher auf vier Gigabyte verdoppeln will und 128 GB Flash-Speicher wünscht, muss 719 Euro auf den Tisch legen.

Die Auslieferung erfolgt nach Angaben von Microsoft ab dem 7. Mai 2015. Der Kauf soll in Kürze auch bei ausgesuchten Händlern möglich sein, so dass man nur auf einen baldigen Preisverfall hoffen kann.

Surface 3Surface 3Surface 3Surface 3

Einer der Gründe dafür ist auch, dass das Microsoft Surface 3 zunächst nicht als Bundle mit Zubehör angeboten wird. Stattdessen verlangt Microsoft stolze 149,99 Euro für das in fünf Farben erhältliche Surface 3 Type Cover und 229,99 Euro für die optionale Docking-Station. Der Surface Pen muss ebenfalls zusätzlich erworben werden, wobei für den in Silber, Schwarz, Blau und Rot erhältlichen Stift noch einmal knapp 50 Euro fällig werden.

Einen Termin und Preis für die geplante LTE-Variante des Surface 3 kann Microsoft nach eigenen Angaben noch nicht nennen.

Surface 3
im Microsoft Store vorbestellen
Prozessor Intel Atom x7-Z8700 Quad-Core-Prozessor mit 2 MB Cache, 1,6 GHz mit Intel Burst Technologie bis 2.4 GHz
Display 10,8-Zoll ClearType Full HD Plus Display (Auflösung 1920x1280), 3:2 Seitenverhältnis, 10 Finger-Touch-Unterstützung
Akku Bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit
Speicher 64 GB, 128 GB
Maße & Gewicht 267 x 187 x 8.7 Millimeter, Gewicht: 622 g
Kamera Hauptkamera: 8,0 Megapixel 1080p mit Autofokus
Front-Kamera: 3,5 Megapixel 1080p
Netzwerk Wi-Fi (802.11 a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0 low energy
Anschlüsse Full-size USB 3.0,
Mini DisplayPort,
microSD Kartenleser,
Micro USB Ladeanschluss,
Headset Zugang,
Cover Anschluss,
Surface 3 (4G LTE): Nano-SIM Kartenslot
Sensoren Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, Gyroskop, Magnetometer, Digitaler Kompass
Preis 599 Euro für 2 GB RAM & 64 GB Speicher
719 Euro für 4 GB RAM & 128 GB Speicher


Surface 3
im Microsoft Store vorbestellen
Surface 3 Type Cover
im Microsoft Store vorbestellen
Surface 3 Docking Station
im Microsoft Store vorbestellen
Surface Pen
im Microsoft Store bestellen
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden