Samsung muss Galaxy S6 Edge-Produktion vielleicht verdreifachen

Samsung Galaxy S6, Samung Galaxy S6 Edge, Samsung Galaxy S Edge Bildquelle: T-Mobile / Samsung
Das neue Spitzenmodell Galaxy S6 Edge des südkoreanischen Herstellers Samsung ist zwar das teuerste Smartphone, das es bisher in Serienfertigung gab - was der Nachfrage aber keinen Abbruch tut. Die Produktionskapazitäten müssen jetzt deutlich aufgestockt werden.
Laut einem Bericht des südkoreanischen Magazins ETNews, erwägen die Verantwortlichen in der Mobile-Sparte die Fertigungskapazitäten für das Gerät auf das Dreifache dessen aufzustocken, was ursprünglich geplant war. Denn aktuell können die eingehenden Bestellungen wohl nicht einmal annähernd zeitnah erfüllt werden.


Bei dem Unternehmen hatte man zwar durchaus damit gerechnet, dass das Modell seine Käufer finden wird, doch hielt man die Zahl der Kunden, die bereit sind, 150 Euro mehr für das an den Ecken abgerundete Display auszugeben, dann doch für begrenzt. Wie sich nun aber zeigt, werden vom Edge ungefähr ebenso viele Geräte geordert, wie vom normalen Galaxy S6.

Allerdings ist es nicht so einfach, die Fertigung einfach so hochzufahren. Denn die Panels mit der typischen abgerundeten Ecke sind beileibe keine Stangenware. Im Grunde gibt es derzeit nur einen Zulieferer, der mit der nötigen Technologie arbeitet. Hier ist also davon auszugehen, dass Samsung noch weitere Partner ins Boot holt und die grundlegenden Verfahren so letztlich auch insgesamt für eine breitere Produktpalette verfügbar werden.

Das würde letztlich natürlich auch bedeuten, dass entsprechende Panels mit der Zeit immer billiger produziert werden können. Smartphone-Nutzer hätten so in den kommenden Jahren damit zu rechnen, dass vergleichbare Produkte häufiger im Handel zu finden sein werden und sie nicht mehr unbedingt einen so hohen Aufpreis bezahlen müssen, wenn sie ebenfalls ein Mobiltelefon mit abgerundeten und trotzdem noch aktiven Ecken verwenden wollen.

Samsung Galaxy S6, Samung Galaxy S6 Edge, Samsung Galaxy S Edge Samsung Galaxy S6, Samung Galaxy S6 Edge, Samsung Galaxy S Edge T-Mobile / Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden