Facebook will seinen Messenger als Unternehmenstool etablieren

Facebook, Messenger, F8 Bildquelle: Facebook
Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat zur diesjährigen F8-Entwicklerkonferenz eine neue Entwickler-Plattform für den Messenger vorgestellt. Experimentell startet dazu mit Business on Messenger eine direkte Verbindung zwischen Facebook-Nutzern und Onlinehändlern.
Business on Messenger - also das Geschäftsleben im Facebook-Messenger - soll die direkte Kommunikation zwischen Kunden und Händlern bieten und diese deutlich beschleunigen. Facebook bietet dazu seine Messenger-Plattform an, die Unternehmen in einer Testphase in den USA nutzen können, um komplette Verkäufe und damit in Verbindung stehende Supportleistungen abzuwickeln.

Echtzeit Kundensupport

Unternehmen sollen bei Business on Messenger in den schnellen Kontakt mit ihren Kunden kommen. Statt nach einem Kauf also Rechnungen oder Versandbestätigungen per Email zu verschicken, tritt künftig der Messenger ein. Firmen können schnelle Updates zu Bestellungen über den Messenger rausgeben. Kunden können direkt darauf antworten, Fragen absenden und in Echtzeit mit dem Kundensupport interagieren. Dazu verbleibt der gesamte Verlauf nachvollziehbar für beide Seiten im Messenger gespeichert.

Business on MessengerBusiness on MessengerBusiness on MessengerBusiness on Messenger

Business on Messenger Business on Messenger wird für die mobilen Apps ebenso freigeschaltet wie im Webbrowser. Die Firmen implementieren die Messenger-Anbindung einfach in ihre bestehenden Shopsysteme.

Im Endeffekt wird der Messenger wie andere Chatsysteme für Unternehmen genutzt, nur mit einer bereits bestehenden großen Nutzerschaft durch die Facebook-Community. Zudem kombiniert der Messenger damit Email und Chat, fasst also alles in einem zusammen. In Plattformen wie Zendesk kann der Messenger integriert werden.

Als einer der ersten Händler in den USA wird der aus San Francisco stammende Mode-Händler Everlane den Messenger für den Kundensupport ausprobieren.

Mehr von der F8

Alle Videos von der F8 will Facebook anschließend online bereitstellen, so dass man sich die Neuankündigung alle noch mal in den Keynotes ansehen kann. Facebook, Messenger, F8 Facebook, Messenger, F8 Facebook
Mehr zum Thema: Facebook
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:50 Uhr Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
34,97
Ersparnis zu Amazon 13% oder 5,02

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden