Twitch-Betreiber melden Hack: Nutzer müssen Passwort wechseln

Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Bildquelle: Twitch
Das bekannte Livestreaming-Portal Twitch ist offenbar Opfer einer Hackerattacke geworden. Wie die Betreiber mitteilen, könnten die Angreifer dabei sensible Profil-Informationen entwendet haben. Als erste Sofort-Schutzmaßnahme müssen alle Nutzer ihr Passwort ändern.

Hack oder nicht Hack, das ist hier die Frage

Der Schutz der Nutzerdaten kann nicht mehr garantiert werden: Soweit ist man sich bei Twitch offenbar sicher. Wie die Betreiber in einem kurzen Blogpost mitteilen, der gestern veröffentlicht wurde, könnte es Angreifern gelungen sein, unbefugt Zugriff auf Nutzer-Account-Informationen zu erlangen. Über die genauen Umstände des Hacks wollte man hier aber nicht Auskunft geben. Infografik: Ein sicheres Passwort wählenEin sicheres Passwort wählen Dafür hat jetzt Venture Beat eine E-Mail veröffentlicht, die genau darüber Auskunft gibt, welche Daten bei der aktuellen Twitch-Attacke möglicherweise entwendet wurden. Dort ist zu lesen, dass neben den Informationen wie Namen, Telefonnummer, Adresse und E-Mail auch Daten wie die zuletzt genutzte IP-Adresse in unbefugte Hände gelangt sein könnten.

Am kritischsten ist allerdings die Tatsache, dass auch Kreditkarteninformationen wie gekürzte Kartennummer und Ablaufdaten entwendet worden sein könnten. Twitch betont hier allerdings, dass prinzipiell keine kompletten Bezahldaten gespeichert werden - daher sollten die Kartennummern der Nutzer sicher sein.

Reset als Schutzmaßnahme

Die aktuelle Einschätzung der Situation veranlasste die Verantwortlichen dazu, eine erste radikale aber effektive Sicherheits-Maßnahme zu ergreifen: "Zu eurem Schutz, haben wir Passwörter und Stream-Keys zurückgesetzt und Accounts von Twitter und YouTube getrennt. Beim nächsten Versuch, sich bei eurem Twitch-Account anzumelden, werdet ihr deshalb dazu aufgefordert, ein neues Passwort zu erstellen", schreiben die Betreiber in ihrer Stellungnahme.

Neben dieser Maßnahme empfehlen die Twitch-Betreiber wie in solchen Fällen üblich, auch auf allen anderen Seiten ein Passwort-Wechsel vorzunehmen, falls dort dasselbe Schlüsselwort zum Einsatz kam, wie bei dem Streaming-Dienst. Nutzer, die direkt von dem Angriff betroffen sind, werden darüber hinaus von Twitch kontaktiert und erhalten weitere Informationen. Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Streaming, Logo, Streamingportal, Twitch Twitch
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden