WhatsApp: Windows Phone-Update bringt Telefonie-Funktion mit

Logo, Messenger, whatsapp Bildquelle: WhatsApp
Die Windows Phone-Version des populären Messengers WhatsApp hinkt den Ausgaben für iOS und Android hinsichtlich der Feature-Ausstattung bisher stets etwas hinterher, doch deutet sich derzeit an, dass hier schnell aufgeholt wird. Das Sprach-Feature wird wohl schon mit dem kommenden Update mitgeliefert.
Darauf deuten zumindest Aufrufe der WhatsApp-Entwickler an die Community hin, bei der Übersetzung von Texten für die kommende Ausgabe zu helfen. Hier finden sich verschiedene Begriffe und Texte, die für die Sprachversions-Datei des kommenden Updates benötigt werden. Darunter findet sich auch ein String "Calls", also "Anrufe" wieder.

WhatsApp für Windows Phone: Übersetzungs-AnfrageWhatsApp für Windows Phone: Übersetzungs-AnfrageWhatsApp für Windows Phone: Übersetzungs-AnfrageWhatsApp für Windows Phone: Übersetzungs-Anfrage

Die VoIP-Funktion in dem Messenger war von vielen Nutzern lange Zeit erwartet worden. Allerdings verzögerte sich die Integration über Monate, was wohl an technischen Problemen lag. Solch große neue Features müssen gleich weitgehend perfekt funktionieren, da sonst bei einer so großen Community wie bei WhatsApp das Chaos vorprogrammiert ist. Kürzlich wurde allerdings damit begonnen, die Sprachfunktion in den Ausgaben für Android bereitzustellen.

Die kommende WhatsApp-Version für Windows Phone wird aber noch weitere Features mitbringen, die bisher fehlen. So soll es den Nutzern nun auch hier in den Datenschutzbestimmungen möglich werden, zu verhindern, dass Lesebestätigungen an den Absender einer Nachricht geschickt werden. Diese Funktion hatte nach ihrer Einführung für einigen Unmut gesorgt, da sich Nutzer nun unter Druck gesetzt fühlten, gelesene Mitteilungen stets zeitnah zu beantworten.


WhatsApp CallsWhatsApp CallsWhatsApp CallsWhatsApp Calls

Die WhatsApp-Entwickler holen sich traditionell Hilfe bei der Community, wenn es um die Übersetzung der App in andere Sprachen geht. Mitmachen können hier Teilnehmer des Beta-Programms, die ohnehin früher über bevorstehende Updates informiert werden. Für dieses kann man sich allerdings nicht selbst registrieren, sondern wird von den Entwicklern eingeladen.

Update: Auch ein Nutzer des PocketPC-Forums hat einige Bilder aus dem Übersetzungs-Programm gepostet - diesmal für die deutsche Ausgabe.

So geht's: WhatsApp im Browser nutzen Logo, Messenger, whatsapp Logo, Messenger, whatsapp WhatsApp
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden