Heiße Sache: HTC One M9 neigt unter hoher Last zu Überhitzung

HTC One, HTC One M9, One M9 Bildquelle: HTC
Das aktuelle Topmodell des taiwanesischen Herstellers setzt auf einen Snapdragon 810-Chipsatz. Der neueste Qualcomm-Prozessor steht allerdings schon länger "unter Verdacht", eine besonders "heiße" Hardware zu sein, das ist in diesem Fall auch wörtlich zu nehmen. Ein Benchmark-Test scheint das nun zu bestätigen.
Der Snapdragon 810 ist das aktuelle Flaggschiff von Qualcomm und sollte ursprünglich auch beim Samsung Galaxy S6 verbaut werden. Die Koreaner haben sich allerdings entschieden, statt auf die Octacore-CPU von Qualcomm auf den eigenen Exynos-Chip zu setzen.

Offiziell drückte sich Samsung um eine konkrete Erklärung für diesen Verzicht, hinter den Kulissen gibt es aber schon lange den Verdacht, dass der Snapdragon 810 eine konkrete Schwäche hat, nämlich eine Tendenz zur Überhitzung. HTC indes hielt am Snapdragon 810 fest, der Chipsatz kommt entsprechend im neuen HTC One M9 zum Einsatz. HTC One M9Thermalbild: Das HTC One M9 samt Snapdragon 810 ist sofort zu erkennen

HTC One M9 und GFXBench

Ein Test des niederländischen Portals Tweakers scheint die Berichte von (zu) hoher Temperaturentwicklung nun zu bestätigen, jedenfalls unter bestimmten Umständen. Denn Tweakers hat auf dem HTC One M9 das bekannte Benchmarking-Tool GFXBench laufen lassen und die Temperatur des Smartphones erfasst, diese war überdurchschnittlich hoch. Bei diesem Test unter besonders hoher Last erreichte das One M9 eine Temperatur von 55,4 Grad Celsius, Top-Geräte anderer Hersteller kamen auf Werte um die 40°C.

Allerdings merkt Tweakers an, dass das bei realer Nutzung nicht im gleichen Ausmaß der Fall sei: Bei 3D-Spielen wie Asphalt 8 war die Temperatur des HTC One M9 zwar etwas höher als bei der Konkurrenz (42,5°C; die anderen erreichten Werte unter 38°C), der Unterschied ist aber nicht so groß wie beim GFXBench-Test. Zudem wurde für die Untersuchung ein Gerät mit nicht-finaler Software eingesetzt, hier hat der Hersteller also auch noch "Spielraum".

HTC One M9 HTC One M8
Display 5-Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel 5-Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor 2 GHz Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core
Arbeitsspeicher 3 GB RAM 2 GB RAM
Datenspeicher 32 GB, erweiterbar um max. 128 GB 16 GB, erweiterbar um max. 128 GB
Kameras 20 MP (Rückseite),
4 Ultrapixel (Vorderseite)
4/2 MP Duo-Cam (Rückseite),
5 MP (Vorderseite)
Konnektivität Bluetooth 4.1, NFC, GPS,
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth 4, NFC, GPS,
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac
Akku 2.840 mAh 2.600 mAh
Maße, Gewicht 144,6 x 69,7 x 9,61 mm, 157,5 Gramm 146,3 x 70,6 x 9,35 mm, 160 Gramm
Betriebssystem Android 5.0 Lollipop Android 4.4.2 KitKat, Lollipop per Update
Preis 749€ (UVP) Ab 399€ im WinFuture-Preisvergleich
HTC One, HTC One M9, One M9 HTC One, HTC One M9, One M9 HTC
Mehr zum Thema: HTC 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden