Kein Interesse an der Apple Watch im Hause Bill Gates

Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Bildquelle: Apple
Nach dieser Nachricht kann man fast die Uhr stellen: Mit jedem neuen Apple-Produkt gibt es eine Stellungnahme aus dem Hause Gates, die besagt, dass die Kinder des Microsoft-Gründers das neue Gerät nicht nutzen werden oder gar nicht nutzen dürfen.
Es ist zwar eigentlich nicht viel mehr als ein Running Gag, aber Journalisten werden allem Anschein nach nicht müde, Bill oder Melinda Gates über die Nutzung von Drittanbieter-Produkten zu befragen. Ganz besonders haben es ihnen dabei die Konkurrenz-Produkte von Apple angetan. Egal ob es um den iPod ging, um das iPad oder jetzt um die Apple Watch - die Gates werden gern gehört, wenn sie sagen, dass sie auf diese Geräte verzichten. Melinda Gates und die Apple Watch

Kein Verrat an den eigenen Produkten

Auch für die ab dem kommenden Monat erhältliche neue Apple Watch gibt es nun ein solches Feedback. Laut der Nachrichtenseite Cnet hat sich die Ehefrau von Bill Gates, Melinda Gates, entsprechend geäußert, wenn auch in diesem Falle nur sehr kurz und belustigt.

Wahrscheinlich kann auch sie nur noch darüber schmunzeln, dass es die Medien so sehr interessiert, ob Bill Gates, eines seiner Kinder oder eben seine Frau zu Hause mit einem Apple-Produkt sitzen und damit die eigenen Geräte und Erfindungen von Microsoft "verraten".
Apple WatchApple Watch: Von Anrufe annehmen... Apple Watch...bis Fitness-Werte checken
Ein Kameramann hat Melinda Gates für den Sender TMZ nun durch Zufall in New York City befragt, wie ihr Interesse an der neuen Apple Watch aussieht. Dazu verhaspelte sich der Kameramann noch beim Namen für das neue Apple-Gerät und bezeichnete die Smartwatch als "iWatch". Die Antwort von Frau Gates war mal wieder klar und resolut: Es werde keine Apple Smartwatch im Hause Gates geben. Für Familie Gates genügen die eigenen Produkte:

"No, I'm not going to own one. We use Microsoft products."

Dabei hat Microsoft als Konzern selbst die einst so starre Haltung gegen Apple-Hardware revidiert. Bei Facebook wurde beispielsweise eine Video-Werbung für Skype gezeigt, die nur MacBook Pro und keine Windows-Rechner präsentierte.

Gegenüber anderen Mitstreitern gibt es eine solche Rivalität im übrigen nicht. Bill Gates ist dafür bekannt, auch gern andere Hardware auszuprobieren. smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch, Apple Smartwatch Apple
Mehr zum Thema: Bill Gates
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Silent Monsters Gaming und Office Mauspad
Silent Monsters Gaming und Office Mauspad
Original Amazon-Preis
14,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,07
Ersparnis zu Amazon 26% oder 3,83
Nur bei Amazon erhältlich

Windows 8.1 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden