PC-Hersteller machen sich über das neue MacBook 2015 lustig

Asus, Parodie, MacBook 2015 Bildquelle: Asus
Apple hat am Montag nicht nur seine Watch (endgültig) vorgestellt, sondern auch das neue 12 Zoll große MacBook mit "Retina"-Display. Und gerade letzteres macht vor allem den Konkurrenten von Apple viel "Spaß", da Lenovo, Dell, Asus und Co. die Gelegenheiten nutzten, um in Richtung des kalifornischen Unternehmens auszuteilen.
Fair? Nein. Lustig? Kann man durchaus finden. So lassen sich die Reaktionen der Apple-Konkurrenten nach der Enthüllung des "besonders dünnen" neuen 12-Zoll-MacBook-Modells zusammenfassen. Denn diese nutzen die Gelegenheit, Apple eins auszuwischen und verbreiteten vor allem über Twitter diverse Bilder (via The Verge), Hauptangriffsziel war dabei "Dicke" des MacBooks sowie dessen Solo-USB-C-Port.

Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015Apple MacBook 2015

"Sowas von 2014"

Lenovo meinte beispielsweise, dass das MacBook von 2015 sowas von "letztes Jahr" sei. Denn der chinesische Hersteller stellte das Apple-Gerät und dessen 13,1 Millimeter dem letztjährigen Yoga 3 Pro gegenüber, letzteres komme auf eine maximale Höhe von 12,8 Millimetern. Zudem, so Lenovo, habe das eigene Gerät drei (Nutzungs-)Modi, zwei USB-Ports und ein höher aufgelöstes Touch-Display - dass das Yoga 3 Pro auch mehr als 280 Gramm mehr wiegt, "übersah" man natürlich.

Apples 13,1 Millimeter konnte Asus mit seinem ZenBook UX305 noch weiter unterbieten, dieses ist gerade einmal 12,3 Millimeter dick und bringt sogar drei USB-Ports, micro-HDMI und SD-Karten-Reader mit. Doch auch Asus "vergisst" das eine oder andere, nämlich das Gewicht von 1,23 Kilogramm (MacBook: 920 Gramm) sowie die Auflösung von 1920 x 1080 Pixel beim Basismodell mit 13 Zoll.

Die Auflösung spielte hingegen bei Dell eine Rolle: Hier hob man das XPS 13 hervor, dieses bietet auf einem fast randlosen Gerät 5,7 Millionen Pixel, was zwei Millionen mehr sind als bei einem 12-Zoll-Retina-Display.

El Risitas-Parodie

Der eigentliche Renner war aber das in den vergangenen Wochen sehr populäre "El Risitas"-Video: Im Fall des neuen MacBook lässt man den spanischen Komiker und Schauspieler Juan Joya Borja (per Untertitel) die Entstehungsgeschichte des MacBooks erzählen...


Siehe auch: Dünn, leicht, lüfterlos - Apple stellt das neue MacBook 2015 vor Asus, Parodie, MacBook 2015 Asus, Parodie, MacBook 2015 Asus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren282
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Smartphone X
Smartphone X
Original Amazon-Preis
68,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,24
Ersparnis zu Amazon 0% oder 13,74
Im WinFuture Preisvergleich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden