Android 5.1 wurde offiziell vorgestellt, Verteilung hat nun begonnen

Android, Lollipop, Android 5.1 Bildquelle: Google
Es gab in der vergangenen Woche einige Spekulationen, dass die Verteilung von Android 5.1, dem ersten großen Update für Lollipop, bevorsteht und die Gerüchte haben sich (mit ein paar Tagen Verspätung) bewahrheitet: Android 5.1 ist jetzt offiziell vorgestellt worden und wird an die ersten Geräte - Nexus 5 und Nexus 7 - verteilt.
Android 5.1 ist das erste Lollipop-Update, Google hat dieses auch in einem Blogbeitrag vorgestellt. Ob der Versionssprung von 5.0.2 auf Nummer 5.1 gerechtfertigt ist - bisher waren solche Updates den großen Feature-Updates vorbehalten - lässt sich schwer einschätzen. Denn allzu ausführlich sind die Informationen seitens Google nicht. Zwar werden einige neue Features genannt, vieles dürfte beim neuen Lollipop aber wohl unter der Haube stattfinden.

Multi-SIM-Support

Offiziell genannt wird der offizielle Support für mehr als eine SIM. Das klingt im ersten Moment nach nichts Neuem, da es bereits zahlreiche Dual-SIM-Phones gibt, allerdings ist das nun Teil des Betriebssystems, die Hersteller müssen für Unterstützung mehrerer Mobilfunknetze nicht mehr selbst tätig werden bzw. in den Code eingreifen.

Android 5.1Android 5.1Android 5.1Android 5.1

HD Voice

Ebenfalls bestätigt wird "HD Voice", damit lassen sich klarere und qualitativ bessere Gespräche führen. Das setzt allerdings voraus, dass beide Smartphones Android 5.1 installiert haben, außerdem muss auch die Hardware diese Funktion unterstützen (genannt wird das Nexus 6), auch der Mobilfunkanbieter muss "wollen" bzw. "können".

Device Protection

Vorgestellt wird noch ein neuer Device Protection-Modus, hierbei bleibt das Gerät auch dann gesperrt, wenn es nach einem Diebstahl auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Schließlich nennt Google auch noch einen Schnellzugriff auf WLAN und verbesserte Bluetooth- Kontrolle als neue Funktionen, das war es aber auch schon seitens des kalifornischen Unternehmens. Nicht explizit erwähnt werden die hoffentlich zahlreichen Bug-Fixes, diese waren nach dem noch nicht rund laufenden Android 5.0 die wahrscheinlich dringendste "Baustelle".

Factory Images sowie Binaries sind bereits für Nexus 5, Nexus 7 (2012, WLAN, nakasi/grouper) sowie Nexus 10 verfügbar, weitere Nexus-Modelle - also die Versionen 4, 7 (2013), 6 und 9 - dürften aber bald folgen. Android, Lollipop, Android 5.1 Android, Lollipop, Android 5.1 Google
Mehr zum Thema: Android 5.x (Lollipop)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 UhrTopop Fernglas mit BAK 4 Prism, 8X35mm
Topop Fernglas mit BAK 4 Prism, 8X35mm
Original Amazon-Preis
39,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,99
Ersparnis zu Amazon 0% oder 8,40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden