Xbox Live: Multiplayer-Gaming unter Windows 10 gratis nutzbar

Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Bildquelle: Microsoft
Der Software-Konzern Microsoft wird sein kommendes Betriebssystem Windows 10 mit einer eigenen Fassung des Spieledienstes Xbox Live ausstatten. Damit können sich dann auch PC- und Smartphone-Gamer der Plattform anschließen, die bisher im Wesentlichen auf die Konsolen des Unternehmens beschränkt ist.
Der für die Xbox-Plattform verantwortliche Community-Manager Larry Hryb, der eher unter dem Pseudonym Major Nelson bekannt ist, bestätigte dies und stellte klar, dass es nicht zwingend notwendig sein wird, hierfür einen kostenpflichtigen Account zu buchen - insbesondere, wenn es darum geht, in PC-Spielen über das Internet gegen andere Nutzer anzutreten.

Auf den Konsolen wird ein kostenpflichtiges Abo benötigt, um die Multiplayer-Features des Dienstes nutzen zu können. Unter Windows 10 sieht dies anders aus. "Xbox Live Gold wird für das Online-Multiplayer-Gaming über unsere Dienste auf Windows 10-PCs und -Telefonen nicht benötigt", erklärte Hryb.

Besonders überraschend ist dies nicht. Denn wenn Microsoft sich entschieden hätte, für das Online-Gaming auf PCs über Xbox Live Geld zu verlangen, hätte man wohl kaum damit rechnen können, in größerem Umfang Nutzer zu gewinnen. Denn es gibt genügend Alternativen, über die PC-Gamer sich miteinander auch ohne Zusatzkosten verbinden können.

Trotzdem darf man gespannt sein, wie viel Anklang der Service bei den Windows-Nutzern finden wird. Microsoft hat schon mehrfach versucht, auf PCs einen eigenen Gaming-Dienst zu etablieren - so beispielsweise mit Games for Windows Live. Allerdings war dem kein Erfolg beschieden - was aber auch an den Registrierungskosten und einer Reihe von Fehlern gelegen haben dürfte.

Windows 10 Build 10031Windows 10 Build 10031Windows 10 Build 10031Windows 10 Build 10031
Windows 10 Build 10031Windows 10 Build 10031Windows 10 Build 10031Windows 10 Build 10031

Nun also der erneute Versuch: In Windows 10 werden die Nutzer eine neue Xbox-App vorfinden, über die sich neben dem Multiplayer-Gaming auch soziale Kontakte und Videomitschnitte von Spielen organisieren lassen. Außerdem soll die Möglichkeit bestehen, Xbox One-Spiele per Stream auf Computern zu nutzen. Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Microsoft, Logo, Xbox Live, Online Dienst Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Eschenbach trophy F 10x25 ED Fernglas
Original Amazon-Preis
164,65
Im Preisvergleich ab
164,65
Blitzangebot-Preis
125,91
Ersparnis zu Amazon 24% oder 38,74

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden