Laufzeit, Hardware, Bedienung: Insider gibt Auskunft zu Apple Watch

Apple, smartwatch, Apple Watch, Apple iWatch Bildquelle: Apple
Peripherie & Multimedia Am Montag hat Apple zu einem großen Event geladen. Dann wird dem versammelten Publikum verraten, was die erste eigene Smartwatch des Konzerns wirklich drauf hat. Schon jetzt hat ein Insider ausführlich Auskunft rund um alle Features der Apple Watch gegeben.

Mehr Laufzeit als gedacht

Laut verschiedenen Informanten, die 9to5Mac kurz vor dem offiziellen Start mit ausführlichen Infos zur Apple Watch versorgt haben sollen, wird die Smartwatch zum Marktstart mehr Akku-Laufzeit bieten, als bisher angenommen. Statt 2,5 Stunden soll die erste Apple-Uhr bei andauernder Nutzung bis zu 5 Stunden durchhalten. Bei geringer Nutzung muss erst abends wieder ein Steckdosenanschluss aufgesucht werden. Apple WatchApple Watch: Mehr Audauer als gedacht Darüber hinaus sollen Nutzer die Laufzeit laut New York Times mit einem Energiesparmodus verlängern können, der auf Knopfdruck Zusatzfunktionen deaktiviert, die Displayhelligkeit verringert und die Synchronisation mit dem iPhone auf das Nötigste beschränkt. Um eine entladene Apple Watch wieder auf 100 Prozent Akkuleistung zu bringen, sind demnach vier bis fünf Stunden Ladezeit nötig.

Apple WatchApple WatchApple WatchApple Watch
Apple WatchApple WatchApple WatchApple Watch

Bildschirm gut, Modi reichhaltig

Ein Ausrufezeichen setzt eine der zitierten Quelle hinter die ausgezeichnete Qualität des Displays. Demnach biete die Anzeige "tolle Schwarzwerte", Inhalte wirkten mehr wie auf "digitalem Papier" als gerendert. Darüber hinaus sei auch die Bedienung sehr intuitiv: Wie auch bei Android Wear, registriert der Touchscreen der Apple Watch nur auf Bewegungen von oben, unten, links und rechts. Die integrierte Sprachsteuerung soll sich vom iPhone-Sprachassistenten Siri unterscheiden. Hier waren aber keine Details zu erfahren.

Mehr Informationen gab es dagegen zu den sogenannten "Glances". Apple wird es hier unter anderem möglich machen, dauerhaft eine Animation des eigenen Herzschlags auf der Uhr anzuzeigen. Darüber hinaus können sich Nutzer auch auf einen Blick einen Überblick zu Fitnessstatistiken, Aktivitäten, Wetter, Musik, Einstellungen, Uhr, Kalender und Karten verschaffen. Die entsprechenden Apps sollen auf der Apple Watch vorinstalliert sein.

Ein paar Hardware-Details

Der interne Speicher der Apple Watch soll 8 GB Platz für Daten bieten - so können mit der entsprechenden App beispielsweise Playlisten erstellt werden, die dann unabhängig von einem Smartphone-Anschluss über Bluetooth ausgegeben werden können. Performanceprobleme konnten die Tester erst feststellen, als mehr als 200 Apps auf der Watch installiert waren. Am Montag darf die Apple Watch dann der gesamten Weltöffentlichkeit zeigen, was sie draufhat.

Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren127
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden