Lumia 640 und 640 XL: Microsoft stellt Mittelklasse-Riesen vor

Microsoft Lumia, Lumia 640, Microsoft Lumia 640 Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat soeben mit dem Lumia 640 und dem Lumia 640 XL zwei weitere neue Smartphones für Einsteiger und die Mittelklasse vorgestellt. Wie erwartet handelt es sich um ein 5- und ein 5,7-Zoll-Modell, die jeweils mit einem HD-Display aufwarten können.

Lumia 640

Das Microsoft Lumia 640 hat ein 5,0 Zoll großes Display, dessen Auflösung mit 1280x720 Pixeln angegeben wird. Beim Lumia 640 XL ist das Panel mit 5,7 Zoll deutlich größer, wobei die Auflösung unverändert bleibt. Beide Geräte verfügen jeweils über ein Gigabyte Arbeitsspeicher und acht GB Flash-Speicher, die per MicroSD-Karte erweitert werden können.

Microsoft Lumia 640 Hands OnMicrosoft Lumia 640 Hands OnMicrosoft Lumia 640 Hands OnMicrosoft Lumia 640 Hands On
Microsoft Lumia 640 Hands OnMicrosoft Lumia 640 Hands OnMicrosoft Lumia 640 Hands OnMicrosoft Lumia 640 Hands On

Beim Lumia 640 verbaut Microsoft eine mit immerhin 8 Megapixeln auflösende Kamera, während beim Lumia 640 XL eine 13-Megapixel-Cam im Einsatz sein soll. Beide verfügen über eine Zeiss-Optik und einen LED-Blitz. Beim Akku lässt man sich ebenfalls nicht lumpen, denn beim 5-Zöller- ist der Stromspeicher immerhin 2500mAh groß, während es beim XL-Modell mit 5,7-Zoll-Diagonale sogar 3000mAh sind.


Die beiden neuen Lumia-Smartphones werden jeweils in Varianten mit und ohne LTE-Support und Dual-SIM-Unterstützung auf den Markt kommen. Dabei wird es auch Modelle geben, die gleichzeitig zwei SIM-Slots haben und LTE-Support bieten. Zur Hardware-Basis liegen bisher relativ wenige Angaben vor, wobei wir noch die Veröffentlichung der Spezifiktionen abwarten müssen - es dürfte sich jedoch wie fast schon traditionell üblich um den Qualcomm Snapdragon 200 und 400 handeln.

Das Microsoft Lumia 640 wird ab April für 139 Euro in der 3G-Version und 159 Euro in der LTE-Version auf den Markt kommen. Bei diesen Preisen dürfte es sich einmal mehr um ungefähre Angaben ohne oder abzüglich eines Teils der Steuern handeln, so dass in Deutschland mit etwas höheren Preisen gerechnet werden muss. Zudem erfolgt die Einführung hierzulande wohl zunächst über die Deutsche Telekom, wie es schon beim Lumia 435 der Fall war.

Lumia 640 XL

Das Microsoft Lumia 640 XL wird in der Variante mit 3G-Unterstützung für 189 Euro auf den Markt kommen. Für die Ausgabe mit LTE-Unterstützung sollen 219 Euro fällig werden. Auch in diesem Fall müssen die von Microsoft getätigten Angaben nicht unbedingt dem entprechen, was in Deutschland für die Geräte bezahlt werden muss.

Microsoft Lumia 640 XLMicrosoft Lumia 640 XLMicrosoft Lumia 640 XLMicrosoft Lumia 640 XL
Microsoft Lumia 640 XLMicrosoft Lumia 640 XLMicrosoft Lumia 640 XLMicrosoft Lumia 640 XL


Microsoft Lumia, Lumia 640, Microsoft Lumia 640 Microsoft Lumia, Lumia 640, Microsoft Lumia 640 Microsoft
Mehr zum Thema: MWC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 Uhr Solo Pelle XXL Geldbörse aus echtem Leder und mit Doppelnaht 'Wien' + Geschenkbo
Solo Pelle XXL Geldbörse aus echtem Leder und mit Doppelnaht 'Wien' + Geschenkbo
Original Amazon-Preis
44,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
31,90
Ersparnis zu Amazon 0% oder 13
Nur bei Amazon erhältlich

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden