Xperia E4g: Sony stellt kompakte Variante mit LTE für 119 Euro vor

Sony, Lte, Einsteiger-Smartphone, LTE-Smartphone, Sony Xperia E4g Bildquelle: Sony
Sony kommt schon vor der großen Mobilfunkmesse MWC 2015 in Neuvorstellungslaune. Nachdem der Konzern vor zwei Wochen das Einsteiger-Smartphone Xperia E4 präsentiert hatte folgt schon jetzt die Ankündigung des leicht verbesserten LTE-Models Xperia E4g.

Etwas kompakter dank geschrumpftem Display

In wenigen Tagen werden Smartphone-Interessierte mit Informationen zu neuen Modellen überschüttet werden. Dann öffnet in Barcelona der Mobile World Congress 2015 seine Pforten. Sony scheint die Ruhe vor dem Sturm nutzen zu wollen, um noch schnell ein paar neue Einsteiger-Modelle ins Rampenlicht zu rücken. Nach der Vorstellung des 5-Zoll Smartphones Xperia E4 kündigt der Hersteller jetzt bereits das nächste Modell aus der Einsteigerklasse an. Sony Xperia E4g Mit dem Xperia E4g präsentieren die Japaner dabei eine Modellvariante, die sich vom Vorbild in ein paar wichtigen Punkten unterscheidet. So setzt Sony hier zwar wie beim E4 auf ein IPS-Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Da die Displaygröße aber von 5 Zoll auf 4,7 Zoll reduziert wurde, bietet das E4g eine höhere Pixeldichte von 234 ppi. Mit den Maßen 133 x 71 x 10.8 mm ist das LTE-Modell etwas kürzer und schmaler als das Xperia E4. Bei der Bauhöhe legt das E4g 0,3 Millimeter zu, während auf der Waage mit 135 Gramm gut 9 Gramm weniger anfallen.

Sony Xperia E4gSony Xperia E4gSony Xperia E4gSony Xperia E4g
Sony Xperia E4gSony Xperia E4gSony Xperia E4gSony Xperia E4g
Sony Xperia E4gSony Xperia E4gSony Xperia E4gSony Xperia E4g

Schneller Funk und neues Herz

Auch der Antrieb des Xperia E4g bietet etwas mehr als der optische 5-Zoll-Zwilling E4. Statt des MediaTek MT6582 Quadcore-SoC mit 1,3 GHz-Taktrate kommt hier das Modell MT6732 zum Einsatz, dessen Kerne mit 1,5 GHz ihren Dienst tun. Darüber hinaus bringt der im letzten Jahr vorgestellte 64-Bit-Prozessor auch ein integriertes LTE-Modul mit, das Download- und Uploadgeschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s bzw. 50 Mbit/s ermöglicht.

Ansonsten hat Sony im E4g die Hardware des zuerst vorgestellten E4-Modells übernommen. Daten finden auf 8 GB internem Speicher Platz, von dem 5 GB zur Verfügung stehen. Mit Speicherkarten können hier nochmals 32 GB nachgerüstet werden. Schnappschüsse fängt das neue Sony-Einsteiger-LTE-Modell mit 5 Megapixeln auf der Rückseite und 2 Megapixeln an der Front ein. Neben Bluetooth 4.0 findet das E4g per N-WLAN und USB 2.0 Anschluss. Der 2.300-mAh-Akku soll für 2 Tage Laufzeit sorgen.

Zum angekündigten Verkaufsstart im April soll das Xperia E4g für 119 Euro zu haben sein. Die Dual-SIM-Variante wird für 10 Euro mehr angeboten werden. Sony, Lte, Einsteiger-Smartphone, LTE-Smartphone, Sony Xperia E4g Sony, Lte, Einsteiger-Smartphone, LTE-Smartphone, Sony Xperia E4g Sony
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Tipp einsenden