Ablenkungsfreies Schreiben: iA Writer für Android erschienen

Android, App, Anwendung, Text, iA Writer Bildquelle: Information Architects GmbH
Die aus Zürich stammenden Entwickler des für iOS und OS X beliebten Schreibtools iA Writer haben heute ihre Anwendung auch für Android auf den Markt gebracht. Der Texteditor kommt als App ablenkungsfreies Schreiben mit einer besonders aufgeräumten Benutzeroberfläche daher, bietet aber eine Menge Funktionen.
iA Writer ist eine überaus minimalistisch anmutende Schreib-App, die sich seit 2010 einen Namen gemacht hat - jedoch nur in der Welt der Apple-Nutzer. Nun ist aus einer Idee im vergangenen Jahr endlich Realität geworden und die Information Architects GmbH präsentiert ab heute ihr Tool auch für Android-Anwender.

iA Writer für AndroidiA Writer für AndroidiA Writer für AndroidiA Writer für Android
iA Writer für AndroidiA Writer für Android

Ablenkungsfrei, minimalistisch, aber nicht karg

Im Großen und Ganzen ist die App auch identisch mit der iOS-Anwendung: Man startet mit einem leeren Blatt, entweder im Tagmodus mit schwarzer Schrift auf weißem Grund oder im Nachtmodus andersherum. Es gibt nur eine Schriftart und keinerlei Buttons oder Formatierhilfen, die von der eigentlichen Arbeit, dem Schreiben, ablenkt. Damit ist man vollkommen fokussiert auf den kreativen Textfluss und arbeitet ablenkungsfrei. Besonders auf kleinen Displays ist das von Vorteil, auch wenn man sich zunächst an das andere Arbeiten gewöhnen muss.

iA Writer versteht sich auf Markdown, sodass man seinen Beitrag aber keineswegs als Fließtext gestalten muss. Listen, Markierungen und ähnliches sind damit kein Problem, man kann dies alles sogar besonders einfach nutzen, da man die entsprechenden Markdown-Befehle einfach mittippt, ohne die Finger von der Tastatur nehmen zu müssen. Die Tastatur ist dazu mit weiteren Pfeilen ausgestattet, um schnell durch den Text zu springen.

iA Writer nutzt im übrigen reine Textdateien, wie .txt und .md in UTF-8-Kodierung. Bei der neuen Android-App sollen in weiteren Updates noch weitere Optionen folgen.

Dazu gibt es die Anbindung an den Cloud-Dienst Dropbox, um seine Texte bei Online-Verfügbarkeit jederzeit automatisch in der Cloud zu sichern, oder man legt die Dokumente nur auf dem Gerät ab. Die Dropbox-Integration sichert die Weitergabe eines begonnen Dokuments auch an andere Geräte, ist aber kein Muss.

Preis & Voraussetzungen

iA Writer kostet für Android aktuell 4,99 Euro - und dürfte diesen Preis auch wert sein, falls sich nicht doch noch einige große Bugs in der ersten frei zugänglichen Version der Android-Version verstecken sollten. iA Writer läuft ab Android 4.0.

Zum Start fehlen aktuell noch einige Sprachen beim Support, wie zum Beispiel Thai, Hebräisch, oder Arabisch, die auf den anderen Plattformen unterstützt werden. Die Benutzeroberfläche kann in Englisch oder Deutsch genutzt werden. Android, App, Anwendung, Text, iA Writer Android, App, Anwendung, Text, iA Writer Information Architects GmbH
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Creative Sound Blaster Free tragbarer Bluetooth-Lautsprecher
Creative Sound Blaster Free tragbarer Bluetooth-Lautsprecher
Original Amazon-Preis
69,18
Im Preisvergleich ab
61,05
Blitzangebot-Preis
47,89
Ersparnis zu Amazon 31% oder 21,29

Tipp einsenden